,

Elza

Name: Elza
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 2017 geboren
Größe: ca. 47 cm

Das bin ICH:
Servus, mein Name ist Elza. Ich bin eine wunderschöne Mischlingshündin x-ten Grades und noch recht neu auf dieser Welt. Meine Nasenspitze trage ich mittelhoch und zähle zu den M bis L Hunden. Ich habe kurzes Fell, das vorwiegend hellbraun ist. Auf meiner Brust habe ich einen weißen Strich und um den Kopf herum bin ich zusätzlich schwarz/weiß mit einer ganz bezaubernden Zeichnung. Ich habe lustige Segelohren, die ich auch gerne zur Show trage. Ich bin eine liebenswerte freundliche Hündin, die sehr verschmust und anhänglich ist. Ich genieße die Menschengesellschaft und kann meine Sehnsucht danach derzeit leider nicht stillen. Mit den anderen Hunden hier komme ich prima aus, habe keine Problem damit mich in ein Rudel einzufügen.

Meine Geschichte:
Ich lebte herrenlos in einem kleinen Dorf, wo ich mit anderen Hunden ohne Heimat zusammen lebte. Wir nannten uns „Die vergessenen Seelen“, die wir ja auch waren, bis uns die Tierheimmitarbeiter aufspürten und uns alle im Tierheim aufnahmen. Jetzt habe ich wieder ein Gesicht und einen Namen, etwas zu Fressen und eine trockene Kajüte zum Pennen. Damit durfte ich auf der Glücksleiter schon ein wenig hochkrabbeln, möchte jetzt aber nicht auf halber Strecke dort stehenbleiben! Einmal bin ich übrigens schon Mutti geworden – mein Töchterchen Emma ist hier auch gerade auf der Suche nach einer lieben Familie!

Was ich mir wünsche:
Das Glück sind mir heilige Sekunden… ein Streicheln, ein liebes Wort, manchmal auch nur ein kurzer Blick oder aber auch die Nähe, die mir die Sonne direkt in mein Herz hineinschickt… Das Glück sind mir heilige Sekunden und ich möchte es fühlen in Stunden… Halt mich, lieber Mensch und schenke mir Geborgenheit und das zu jeder Tageszeit! Wo darf ich hin und dann auch bleiben??? Glück öffne Dich (!), ich möchte wolkenlose Geschichte schreiben. Das Glück sind mir heilige Sekunden und doch sind sie viel zu schnell verschwunden… Ich träume von einem Glück, das auch mal inne hält…mir die Pfote nicht nur reicht, sondern sie auch behält. Meine Treue hat keine Währung, aber sie ist die aufrichtigste Ehrung…

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen