,

Lina

Name: Lina
Rasse: Foxterrier-Mischlingshündin
Alter: ca. 2017 geboren
Größe: ca. 40 cm

Das bin ICH:
Ein freundliches „Hallo“ in die endlosen Weiten des World-Wide-Web! Ich heiße Lina und bin eine junge erwachsene Foxterrier-Mischlingsdame von mittlerer Größe. Ich habe kurzes verwuscheltes Fell in den Farben weiß, braun und schwarz, kurz: tricolour. Mein Outfit macht richtig was her, besonders niedlich ist mein Gesicht mit leichtem Ansatz zum Damenbart, der weißen Schnute die sich als weiße Linie zwischen meine Stirn und darüber hinaus zieht… Nicht zu übersehen sind meine zuckersüßen Schlappohren, hoch angesetzt, stattlich, majestätisch. Ich bin ein bewegungsfreudiger, quirliger, kleiner Sausewind, der gerne mit den anderen Hunden herumtollt und sich als Zweithund in einer Familie pudelwohl fühlen würde. Die Pfleger tuscheln hier, daß ich eine richtige Persönlichkeit bin, die das Herz am rechten Fleck hat und einfach nur lieb und kuschelbedürftig ist.

Meine Geschichte:
Meine Vergangenheit hat wenig Glitzer und Glamour. Ich lebte wie ein Bettler in meinem eigenen zu Hause. Draußen und ohne Familienanschluss, was mir fast das Herz gebrochen hat. Zu Fressen gab es nie genug, so daß mein knurrender Magen mich Nacht für Nacht in den Schlaf begleitet hat. Liebe gab es nur von mir, aber die hat dort keine Menschenseele erwidert… Hier im Tierheim sieht die Welt schon ganz anders aus: die Menschen freuen sich mich zu sehen, sind lieb und lustig mit mir, füllen meinen Fressnapf und ich freue mich wie Bolle darüber und lebe richtig auf.

Was ich mir wünsche:
Meine Träume sind nur vom halben Wert, wenn sie nicht die UNSEREN sind… Ich wünsche mir in Stück Ewigkeit in Eurer Mitte, möchte mit Euch Wünsche spinnen… aus grenzenloser Heiterkeit… mit weiten Herzen und offenen Sinnen! Ich möchte meiner Erden Fesseln lösen, fliegen mit dem Sternenwind und spüren wie unsere Seelen gemeinsam tanzen… Spazierengehen auf dem Regenbogen, unsere Namen in einem Herz auf einer Buche vereinen, wo sie unsere Liebe zueinander auf immer bekunden. Komm… laß uns Träume spinnen, laß uns Träume leben und die Welt umarmen! Zeig mir das Leben da Draußen, erkläre mir Deine Welt und lass mich Dich lieb haben, solange mein Herz an Deiner Seite klopft.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen