,

Madness

Name: Madness
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 07/2020 geboren
Größe: ca. 54 cm

Das bin ICH:
Juhuuu, ich bin Madness … eine junge erwachsene Mischlingshündin, mittelgroß gewachsen und von unabhängigen Punkterichtern als sehr besonders hübsch eingestuft. Mein gutes Aussehen setzt sich aus kurzem pflegeleichten Fell in braun weiß, einem Schlapp- und einem Stehohrlöffel, wunderschönen braunen Augen und einer leicht puscheligen Rute zusammen. …das ganze im freundlichen Style und vor allem im O-R-I-G-I-N-A-L, ganz ohne Friseursalon. Ich habe ein liebes Wesen, möchte immerzu gestreichelt und durchgeknuddelt werden, eng an den Menschen gelehnt und immer symbiotisch gesteuert. Ihr süßen Menschen ihr … Ich begrüße meine Pfleger freudig, springe sie in meiner Aufregung auch mal an … aber wenn ich es schaffe meine Glücksseligkeit etwas zu zügeln (da sind meine Pfleger gerade erzieherisch etwas dran), kann ich auch lieb „Sitz“ machen und „vernünftig“ „Hallo“ sagen. Ich mag es gar nicht, wenn die Pfleger nach vollbrachter Arbeit in das nächste Gehege weiterziehen, das tue ich auch lautstark kund …. Menno! Ich verstehe mich mit allen anderen Hunden und zeige hier so gar keine Starallüren.

Meine Geschichte:
Tatsächlich wurde ich aus einer Tötungsstation gefischt … nochmal MENNO, was sollte ich denn bitte dort???!!! Nun ja, das dachte die Tierheimcrew ja wohl auch und dann sind wir verschwindibus ins Auto und ab die Post mit quietschenden Reifen Richtung Leben.

Was ich mir wünsche:
Simsalabim: Ein Familie muß für mich her! In Sachen Bindung bin ich eine Meisterin aller Klassen und will dahingehend natürlich dauerhaft verschmelzend gefördert werden. Bei mir ist ein Ja-Wort ein Ja-Wort und ich möchte nie wieder (wie jetzt) mit gebrochenen Herzen und Liebeskummer da sitzen, please. Lustig und liebevoll solltet Ihr sein, aber auch die nötige Konsequenz mitbringen. Ich weiß ja noch gar nicht wie richtig geht, deshalb verzeiht mir bitte, wenn ich erst einmal noch etwas grobmotorisch und duselig bin. Eine Hundeschule kann da sicher mein Wissen beschleunigen und JA, ich tue alles für Euch! Tüchtige Ausflüge wären ein Traum! Jung wie ich bin möchte ich natürlich die Segel auf Abenteuer setzen … wer steht auch schon auf Langeweile und will Spinnweben ansetzen, oder?! So weit so gut, das ist mein Teil den ich Euch mitzuteilen habe (Tick, Ihr seid dran!). Roger and over und hoffentlich auf bald!
Eure Madness!

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen