,

Paula

Name: Paula
Rasse: Terrier-Mischlingshündin
Alter: ca. 12/2020 geboren
Größe: ca. 41 cm

Das bin ICH:
Guggug! Ich bin die Paula, eine terriergemixte Hündin im Kleinformat, Jahrgang 2020. Ich habe einen sportlich knackigen Körperbau, trage ein hauteng anliegendes Kurzhaartrikot vom FC St. Pauli. Meine dreieckig in Form gelegten Knickohren stehen voll im Trend und sind ein echter Hingucker (zum Verlieben schööööön!). Ich habe einen langen schlanken Rüssel mit einer schwarzen Knopfnase und ein Stummelschwänzchen mit einer weißen Schwanzspitze. Meine Pfleger beschreiben mich als Edelfoxi vom guten alten Schlag: sehr, sehr lieb … fröhlich verspielt und lustig, ohne dabei hyperaktiv zu sein. Ich hänge mich immer an die Hacksen meiner Pfleger, schmuse und kuschle für mein Leben gern, bin sehr gesellig … egal ob nun Mensch oder andere Artgenossen, mich findet man immer mitten im Pulk.

Meine Geschichte:
Ich gehörte im Ursprung dem fahrenden Volk an … die aber kümmerten sich nicht um mich, immer wieder lief ich alleine durch die Straßen, bekam auch ungewollte Welpen … alles murks. So durfte ich jetzt endlich in das Tierheim umziehen, wo von aus ich nun eine Familie suche, die mich als vollwertiges Familienmitglied ansieht und mit Haut und Haar adoptiert.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir von Herzen, daß holterdiepolter eine Familie ganz für mich in mein Leben tritt !!!! Ein behütetes zu Hause mit Menschen zum Schmusen und Kuscheln! Wichtig ist mir im Besonderen mit Euch eine treue Seele an meiner Seite zu wissen, denn hergeben möchte ich Euch in diesem Leben dann nicht mehr! Da ich, was das Drumherum betrifft, sehr anpassungsfähig bin – kann ich die breite Masse der Familie ansprechen … wichtig seid Ihr und mit dem Rest kann ich von meiner Seite aus in jedem Fall glücklich werden. Tatort Freizeit: Da darf es gerne lustig, verspielt und fröhlich zugehen! Ich pesel gerne,möchte spazieren gehen und frei Schnauze Mauselöcher ausbuddeln. Ihr habt doch hoffentlich welche für mich ???!!!!! Die Hundeschule würde ich auch schon gerne besuchen! A: erhoffe ich mir da (Hunde-)Freunde fürs Leben zu finden … B: ist lernen toll und C: ist der ein oder andere Kniff bzw. Trick für Euch sicherlich nicht unhilfreich, denn die Terriergene in mir, das liegt in der Natur der Sache, bringen ja auch ihre Aufgaben mit sich. Und vielleicht können wir noch einen big Deal drauf setzen und mal über die Platzverteilung auf dem Sofa diskutieren? Okay, das muss nicht unbedingt sein, ab könnte ja …

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen