,

Robika

Name: Robika
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 06/2018 geboren
Größe: ca. 63 cm

Das bin ICH:
Hallo und herzlich Willkommen, mein Name lautet Robika. Ich bin ein erwachsener Mischlingsrüde und sozusagen das Gegenteil von einem kleinen Mäuschen. Denn mit einer Schulterhöhe von stattlichen 63 cm gehöre ich zu denjenigen Vertretern, die schon alleine durch ihre Körpergröße Eindruck machen. Ich habe kurzes hellbraunes Fell mit dem Gesamterscheinungsbild eines Labradors … kräftiger Körperbau, breiter Kopf und süße Schlappohren. Ich habe ein wirklich liebes Wesen, bin sehr auf den Menschen fixiert und zeige durch mein anlehnendes Verhalten, wie sehr ich mir wünsche geliebt zu werden! Auf der einen Seite stehe ich für Bewegungsfreudigkeit bin andererseits aber auch ruhig und ausgeglichen. Wenn ich eine Leine sehe, dann sprüht all meine Lebensfreude aus mir heraus und am Liebsten würde ich dann zusammen mit meinem Menschen bis an das Ende der Welt gehen. Mit den anderen Hunden hier komme ich sehr gut aus, bin ein gern gesehener Gast unter meinen Kollegen und ein klasse Spielkamerad.

Meine Geschichte:
Über meine Vorgeschichte ist leider nichts bekannt. Vermutlich gehöre ich zu den armen Würstchen, die als kleiner Welpe noch süß und niedlich waren, im Erwachsenenalter dann aber plötzlich über waren … Tja und dann blieb nur noch das Tierheim für mich übrig.

Was ich mir wünsche:
Wenn ich mir jetzt sozusagen „das Leben danach“ in Gedanken „möbliere“, dann würde ich mir ganz furchtbar liebe Menschen darin wünschen: eine Familie, der ich treu sein darf und die mir aber auch all ihre Liebe und Aufmerksamkeit zukommen lässt. Als junger Hüpfer ist mir an einem abwechslungsreichem Freizeitprogramm sehr gelegen. Ausgiebige Gassirunden, Spielgelegenheiten, Denksportaufgaben, Hundekontakte … das alles brauche ich schon um mir mein ausgeglichenes Grundwesen zu bewahren. Ein Garten in meinem neuen zu Hause wäre natürlich ein Traum! Der müsste aber einen sehr hohen Zaun haben, weil ich die Angewohnheit habe über die Dinger rüber zu hopsen, insbesondere dann, wenn ich einen Menschen auf der anderen Seite begrüßen möchte. Wenn ich mein Körbchen bei Euch aufschlagen dürfte, dann meldet Euch doch bitte gleich bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und erklären gerne, was es so braucht, damit ich zu Euch ziehen kann.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen