,

Snoopy

Name: Snoopy
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 03/2021 geboren
Größe: ca. 41 cm (Stand 07/21)

Das bin ich:
Grüezi, ich bin der Snoopy … ein zuckersüßer Mischlingsrüde im Halbstarkenalter. Ich habe eine kurzfellige Glatthaarfrisur, die hauptsächlich weiß, aber auch braun und schwarz ist … und das in einer absolut zirkusreifen bzw. kunterbunten Farbverteilung: Guckt mal zu meinen Augen mit der Waschbärchenbrille oder auf meine Stirn mit dem außergewöhnlichen Kunstwerk … zum Verlieben wie ich inständig hoffe. Aber auch meine Ohren weichen auf positive Art und Weise lustig von der Norm ab. Die sind nämlich groß, gebogen, abstehend und alles andere als symmetrisch … was dem Betrachter nicht selten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Gut so, denn mein selbst gewählter Job ist es Menschen glücklich zu machen. Diese Zweibeiner finde ich einfach zu nieeeeedlich, ich kuschle und schmuse aus tiefstem Herzen gerne mit ihnen, bewundere sie sehr und würde mir so sehr gerne einen eigenen Menschen halten oder besser noch gleich eine ganze schnuckelige Großfamilie. Ich habe ein prima Sozialverhalten, spiele gerne, bin neugierig und aufgeschlossen und einfach ein herzensguter Bursche.

Meine Geschichte:
Über meine Vergangenheit kann ich leider nichts ausplaudern … niemand weiß, wo ich vorher gelebt habe oder wer meine Eltern waren. Jetzt wie ich hier stehe, bin ich heimatlos und zu niemanden richtig dazugehörig, das würde ich gerne sofort ändern!

Was ich mir wünsche:
Da niemand daran interessiert ist seine Jugend hinter Gittern zu verbringen, und ich da keine Ausnahme bilde, ist es mein allergrößter Herzenswunsch meine Menschen zu finden! Die sollten mich als vollwertiges Familienmitglied ansehen, mich in ihre Arme schließen und vor allem in ihr ihr Herz! Kapito? Ich sehne mich danach etwas zu erleben, der Tierheimalltag ist doch recht überschaubar und Abenteuer kommen hier nie vorbei. Dabei ist die Welt doch voll davon, nur eben nicht hier auf „verbrannter“ Erde. Vielleicht könntet Ihr mich bei der Pfote nehmen und dorthin führen … und mir große staunende Kulleraugen bereiten, gefolgt von den Gefühlen größter Lebensfreude? Wo ist das Niemandsland wo mein Körbchen stehen darf… wo ich Liebe, Geborgenheit und Nestwärme finde … wo ich unbedarft sein und mein Glück leben kann … Sesam öffne Dich!

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an seine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen