,

Perdita

Name: Perdita
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 2015 geboren
Größe: ca. 52 cm

Das bin ICH:
Hallo ich bin die Perdita und jetzt suche ich meine Familie. Ich bin eine schwarze Schönheit, wie man sie sich nur vorstellen kann. Zwischen meinen Augen bis zu meiner Nase verläuft ein weißer dünner Strich. Wenn man genau hinschaut sieht man auch, dass drei meiner vier Pfoten vorne eine weiße Spitze haben. Auch meine Brust wird von einem dickeren weißen Strich, fast Fleck geziert. Das sieht schon sehr edel aus. Findet ihr nicht auch? Ich bin ungefähr 52 cm groß und werde auf ca. 2 Jahre geschätzt. Ich komme gut mit anderen Hunden und auch Menschen aus. Mit den anderen Hunden aus dem Tierheim spiele ich – und mit den Menschen kuschel ich gerne. Man beschreibt mich als sehr anhänglich und lernstark. Ich hab in letzter Zeit nämlich schon einige Dinge gelernt, die man als Hund so können muss.. z.B. wie man Sitz macht. Bin ein kleiner Streber! Aber von nix kommt nix. Und so kann ich euch vielleicht überzeugen und schwupps habe ich meine Familie gefunden. Vielleicht klappts ja.

Meine Geschichte:
Gefunden wurde ich, zusammen mit meinem Bruder, in einer Tötungsstation. Abgemagert und ängstlich… schön ist was anderes, dass kann ich euch sagen. Aber zum Glück wurden wir gerettet und seitdem ich hier im Tierheim zu Hause bin, wird es besser. Ich bin viel entspannter und habe sogar ein wenig zugenommen. Jetzt war ich vor kurzem beim Fotografen und der hat super schöne Fotos von mir gemacht. Wenn man die sieht, dann wünscht man sich doch bestimmt so einen schicken Hund wie mich! Und soll ich was sagen? Bin noch zu haben! Gerne würde ich meine negativen Erfahrungen hinter mir lassen und in ein neues und besseres Hundeleben starten. Mit eurer Hilfe kann mir das gelingen.

Was ich mir wünsche:
Mein aller aller aller größter Wunsch ist, dass ich bei einer eigene Familie einziehen darf. Die mit mir jeden Tag Zeit verbringt und mir zeigt, wie schön das Leben sein kann. Ein eigener Garten wäre toll! Aber mit hohem Zaun… denn ich kann nämlich ziemlich hoch springen. Lange Spaziergänge, wo man viel erkunden kann und Treffen mit anderen Artgenossen wären ebenso wichtig für mich, denn dann kann ich mich so richtig austoben. Ich lerne zwar derzeit schon einige Dinge, die wichtig sind, aber vielleicht gehen wir ja nochmal in eine Hundeschule, wo ich noch viiiiel mehr lernen kann. Mein kleines Hundeherzchen sehnt sich sooo sehr nach ganz viel Liebe, denn davon habe ich bis jetzt viel zu wenig bekommen. Ich kann es gar nicht erwarten jeden Tag gekuschelt zu werden. Ach und ein Hundekörbchen oder ein Hundekissen wäre auch total super. Dort könnte ich mich jederzeit zurück ziehen und Nachts von den erlebten Abenteuern träumen. Hat da draußen vielleicht jemand ein Herz für mich? Ich wäre sowas von glücklich, wenn ich bald zu meiner eigenen Familie ziehen könnte. Wenn ich euch da draußen überzeugt habe, dann meldet euch bei meinen Vermittlern. Ganz bald wäre ich bei euch und wir können in ein gemeinsames Leben starten. Ich freue mich auf euch!

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Hinweis: Aufgrund der geltenden Rechtssprechung ist eine Vermittlung nur in die Schweiz möglich!

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


Staff & CoWeitere Informationen