,

Tony

Name: Tony
Rasse: Golden Retriever-Labrador-Mischlingsrüde
Alter: ca. 09/2017 geboren
Größe: ca. 55 cm

Das bin ICH:
Heidewitzka, schön das Ihr da seid! Ich bin der Tony, ein großer junger Mischlingsrüde aus Golden Retriever x Labrador. Ich trage ein helles Jackett das richtig schnieke was her macht. Mein Body ja wohl auch, ordentlich Muckis und kein Gramm Fett am Körper. Ich hoffe ich kann meine Figur hier im Tierheim aufrecht erhalten, denn meine Trainingsmöglichkeiten sind derzeit sehr begrenzt. Bei meinen Genen sind Schlappohren natürlich Programm, anderenfalls würdet Ihr wohl auch sagen: Nachtigall, ick hör dir trapsen. Soviel zu meiner Outdoor-Erscheinung… In der Praxis bin ich ein sehr lebenslustiger Bursche, der auch ohne Energy-Drink den ganzen Tag Vollgas geben kann.  In meinem zweiten leben will ich ein Springpferd werden, denn normal hohe Zäune sind mir kein Hindernis. Ich bin ein menschenbegeisteter Kumpel, der es liebt in ihrer Gesellschaft zu sein und sich von Oben bis Unten durchkuscheln zu lassen. Mit anderen Hunden komme ich, je nach Sympathie, aus…meine Bezugsbetreuerin meint aber ich sei besser als Einzelhund in einer Familie aufgehoben.

Meine Geschichte:
Ich wurde von meiner Familie einfach auf die Straße gesetzt. Ich finde, das war nicht gerade die feine englische Art und hat mein Konzept vom Familienleben doch arg durcheinander gebracht. Große Jungs wie ich weinen ja nicht, aber ehrlich gesagt: ich todtraurig und so enttäuscht von meinen Menschen, die mich einfach alleine mir selbst auf dieser großen Welt überlassen haben!

Was ich mir wünsche:
Ich möchte wieder MEINE eigenen Menschen zum Liebhaben finden! Egal wo Ihr seid, ich würde den Weg für Euch auf mich nehmen! Ein Familienleben gehört zu meiner Wohlfühl-Grundausstattung, die nicht wegzurationalisieren ist! Endlich richtig lieb gehabt werden will ich! Die Bereitschaft zur Bewegungsfreude wurde mir quasi mit in die Wiege gelegt, deshalb brauche ich unbedingt körperliche Auslastung…Fahrradtouren, Wanderungen, Joggen… ich wäre auf jeden Fall dabei!  Tja und dann habe ich hier noch so`n Zettel mit der Empfehlung zum Hundeschulenbesuch in die Pfoten gedrückt bekommen. Ist ja richtig, das Hundeeinmaleins zu lernen kann ja nicht schaden UND da das in Teamarbeit abläuft…habt Ihr mich schon im Boot! Kopfarbeit lastet, wie ich gehört habe, auch aus, deshalb finde ich das ziemlich cool. Ich will Eure Nr. 1 werden, mit dem Ihr stolz durch`s Leben geht…

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen