Dani

Name: Dani
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 2 Jahre

Größe: ca. 45 cm

Das bin ICH:
Hey du da. Ich bin der Dani, ein bezaubernder Mischlingsrüde mit einem hellen rotblondem Fell, daß lustig in allen Richtungen zerstrubbelt ist. Dazu trage ich lustige Dreiecksöhrchen und eine dicke schwarze Knubbelnase. Ein wenig Terrier ist bestimmt in meiner Ahnenreihe vertreten, der Rest bleibt mein Geheimnis. Aktuell habe ich schon eine Rückenhöhe von ca. 45 cm erreicht, ein wenig werde ich da aber noch zulegen. Vom Wesen her bin ich anfangs etwas schüchtern. Bislang habe ich ja nur ganz wenig Erfahrungen mit Menschen sammeln können, und wenn , dann waren diese zum größten Teil schlecht. Wenn ich einen Menschen aber besser kenne, dann bin ich die weltgrößte Schmusebacke überhaupt. Leider kenne ich noch so gar nichts aus deiner Menschenwelt… Kein Leben im Haus, kein Auto, kein Laufen an der Leine. Da müssten wir gemeinsam doch noch etwas Zeit und Arbeit investieren. Aber ich verstehe mich mit allen anderen Hunde sehr gut, daß ist doch schon mal ein absoluter Pluspunkt!

Meine Geschichte:
Ich wurde mit ungefähr 3 Monaten einfach so mit meinem Bruder zusammen „entsorgt“. Wir waren wahrscheinlich unerwünscht, überflüssig und lästig… also hat man uns einfach auf einer einsamen Straße rausgesetzt und uns unserem Schicksal überlassen. Da standen wir nun auf unseren kleinen Pfoten… wussten noch nichts über das Leben und wohin wir nun sollten. Tierliebe Menschen haben uns gefunden und ins Tierheim gebracht. So kamen wir in die behütete Welpengruppe und hofften natürlich , schnell ein Zuhause zu finden. Mein Bruder hatte Glück, ich nicht. Bislang sind immer alle Besucher an mir vorbei gegangen, obwohl ich ja nun schon ein stolzer junger Bub geworden bin.

Was ich mir wünsche:
Ich hoffe jetzt auf diesem Weg ein schönes Zuhause für mich zu finden. Gerne eine aktive Familie, die mich komplett in ihr Leben integriert. Klar, am Anfang werden wir alle bestimmt etwas Zeit, Liebe und Arbeit in mich investieren müssen, bis ich alles gelernt habe. Aber dann starten wir gemeinsam durch. Wir können doch auch gemeinsam in eine Hundeschule gehen, was hälst du davon? Oder aber, ihr habt schon einen anderen Hund, wo ich mir ganz viel abschauen könnte. Ach, das kriegen wir schon hin, ich bin da sehr zuversichtlich. Mit Liebe, Geduld, Verständniss und einer gehörigen Portion Humor geht doch alles! Meldet euch doch mal bei meinem Vermittlungsteam, die sind super nett und geben euch noch ganz viele Informationen zu mir.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft.
Und ich werde nur mit einer vertraglichen Kastrationsauflage vermittelt, da ich jetzt noch zu jung dafür bin !

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.

Vielen Dank für die virtuelle Adoption
an Familie Hüserich mit Erni.


RüdenWeitere Informationen