Hetti

Name: Hetti
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 07/2012 geboren
Größe: ca. 58 cm

Das bin ICH:
Hallo ihr Lieben Menschen. Ich höre auf den Namen Hetti, bin zwar nicht mehr so ganz jung, aber sehr lieb und Menschenbezogen, spiele sehr gerne mit Bällen und Stöcken – apportiere diese Dinge sogar. Außerdem liebe ich es gestreichelt zu werden und kann manchmal auch sehr anhänglich sein. Ich verstehe mich mit anderen Hunden, aber da ich schon etwas älter bin stehe ich in der Rangfolge etwas unten und da gibt es schon mal kleine Reibereien. Ich habe schon viel gelernt in meinem Leben… an der Leine laufen kann ich perfekt, hören natürlich auch und ich gehe wahnsinnig gerne spazieren.

Meine Geschichte:
Ich war lange adoptiert und lebte glücklich mit meinem Herrchen zusammen, dann ist er gestorben. Daraufhin wurde ich viel umhergereicht, bis ich irgendwann auf der Straße gelandet bin und von dort aus – gefunden und ins Tierheim gebracht wurde.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir auf meine restlichen Jahre noch ein gemütliches zu Hause, ich habe noch viel Liebe zu geben, auch wenn ich schon im gesetzterem Alter bin. Ich wünsche mir gemütliche Spaziergänge, einen eigenen Platz , genügend zu futtern und Streicheleinheiten… eigentlich dass, was sich jeder Hund wünscht… also ihr lieben Leute da draußen…
für mein Alter bin ich doch noch recht schick … bis bald
Wuff und Wedel Wedel
Eure Hetti

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


 

Nokedli

Name: Nokedli
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 01/2022 geboren
Größe: ca. 58 cm

Das bin ICH:
Guten Tag zusammen! Ich bin Nokedli, ein wunderschöner Mischlingsrüde und überzeugter Jungspund, Baujahr 2022. Ich bringe eine Schulterhöhe von 58 cm mit, bin dabei aber in einer attraktiven sportlichen Figur verpackt. Mein Haar steht kurzfellig in Frisur, ist lackschwarz inszeniert und auf meiner Brust trage ich zu Dekorationszwecken einen kleinen süßen Fleck. Ich habe eine supertolle lange Schnauze mit einer knuffigen schwarzen Riesengummel, groooße flatternde Schlappohren und braune Augen … Volle Punktzahl im Outfit sagt man dazu wohl. Ich bin ein großes Herz auf vier Pfötchen, liebe Alle und Alles und Alle lieben mich. Gerne stelle ich mich mit meinen Vorderpfötchen an den Pflegern auf und verschenke hochverliebt Küsschen. Ich gelte hier als sehr klug, passe genau auf ob und was ich machen soll und löse die mir gestellten Aufgaben oft erfolgreich. Ich liebe es zu rennen und zu peseln, spiele hochvergnügt mit den anderen Hunden, die nicht selten vor mir aus der Puste sind. Altersentsprechend verhalte ich mich noch etwas hektisch, aber das wird später sicherlich noch anders werden, wenn ich geistig und körperlich ausgelastet werde.

Meine Geschichte:
Ich wurde zusammen mit meiner Schwester im Welpenalter auf der Straße gefunden. Bisher sind bisher immer andere Hunde bei der Pfote genommen worden und nach HAUSE geführt worden und mich haben sie dabei irgendwie verlässlich übersehen. Das soll jetzt bitte anders werden, denn mein Lebensglück steht schon länger in den Startlöchern und möchte endlich zum Zuge kommen und seinen Spaß haben.

Was ich mir wünsche:
Ich suche eine aktive Familie, gerne auch mit Kindern. Die Menschenwelpen sollten aber möglichst schon standfest sein, denn wenn ich zum Knutschen ansetzte könnte es wegen meiner Körpergröße schon sein, daß ich sie liebevoll von den Socke hole, was dann, auch wenn es nett gemeint ist, trotzdem wehtun könnte. Ich habe große Lust darauf ganz viele Dinge zu lernen, hier im Tierheim ist der Horizont leider sehr begrenzt und ich habe soooo viel Spaß daran die Menschen zu erfreuen und von ihnen zu trainiert zu werden. Auf die positiven Nebeneffekte bin ich natürlich auch total scharf: in den Arm genommen werden und Euer verliebtes Herzklopfen hautnah zu spüren, ein Lächeln nur für mich entgegennehmen UND  Leckerlies abgreifen.  Ein warmes Körbchen in familiärer Idylle, Vertrautheit und menschliche Wärme spüren, endlich WER sein sein der Jemanden etwas bedeutet … davon träume ich jede Nacht …
Euer treuer Nokedli

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen


Madrid

Name: Madrid
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 05/2022 geboren
Größe: ca. 37 cm (wächst noch)

Das bin ICH:
Hallöchen, ich bin eine kleine schwarze Hundelady, die nach einer großen Stadt namens Madrid genannt wurde. Aber ich werde noch ein kleines Stückchen wachsen. Man sagt das ich die ruhigste und schüchternste aus dem Wurf bin, ich lasse mich gerne von den Pflegern auf den Arm nehmen und tragen – denn die Größe habe ich ja. Ich lasse mich streicheln und knuddeln, dabei fühle mich wie eine kleine Prinzessin. Ich spiele und tobe sehr gerne und das am liebsten mit meiner Schwester.

Meine Geschichte:
Ich wurde mit meinen Geschwistern auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht, eine Schwester wurde schon adoptiert.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir eine Familie, in der es viel Körperkontakt gibt. Auch das Freizeitprogramm steht im Fokus…. ich möchte spielen, toben, buddeln, lernen an der Leine zu laufen,
das Hundeeinmaleins lernen – was immer das auch ist, mein eigenes Spielzug … einfach glücklich sein. Ich möchte eine Familie, die sich auf mich freut wenn sie nach Hause kommt und der ich mein ganzes Herz schenken kann.
Wuff wuff
Eure Madrid

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


 

Matilda

Name: Matilda
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 06/2019 geboren
Größe: ca. 32 cm

Das bin ICH:
N`abend allerseits, ich bin die Matilda … eine junge erwachsene Mischlingshündin aus der Familie der Zwümpfe  (Spezialkombination aus Zwerg und Schlumpf) stammend. Ich habe prunkvolles goldbraunes Fell, kurz und glatt mit mir verwachsen, bis auf meine Ohren- bzw. Halsregion, da geht es durchaus flauschiger zu. Um die Schnauze herum trage ich eine niedliche schwarze „Maske“, die meine hübschen braunen Augen extra schön herausstellt. Meine Lauscher wurden in der Scherzartikelmanufaktur eigens für mich produziert, sind der Hingucker schlechthin und gewährleisten ein wohliges Schmunzeln für Jedermann, wenn sie in live ihre vielfältigen Stunts aufführen. Im Umgang mit meinen Pflegern zeige ich mich exorbitant verschmust, bin anhänglich und liebebedürftig. An der Leine gehen kann ich auch schon ganz gut, habe aber kein übermäßiges Aktivitätslevel. Damit Ihr mich jetzt nicht für eine langweilige Schnarchnase haltet, plaudere ich mal weiter aus dem Nähkästchen: Unter den jüngeren Hunden hier schaffe ich nämlich ein wenig Ordnung und bestimme gerne was sie zu tun oder zu lassen haben. Das Zepter des kleinen Feldwebels gilt es also noch in gelenkte Bahnen zu bringen, was ja aber wohl machbar sein sollte … und in diesem Zuge können wir praktischerweise gleich meinen leicht ausgeprägten Futterneid mit bearbeiten.

Meine Geschichte:
Ich wurde herrenlos aufgegriffen und leider auch von niemanden vermisst. Und da ich weder lesen noch schreiben kann, kann ich nicht einmal petzen wer sich da Meiner wo entledigt hat. Menno!

Was ich mir wünsche:
Ich bin auf der Suche nach einer liebevollen Familie, der ich mein Herz zu Füßen legen darf. Als überzeugte Schmusebacke wünsche ich mir von Euch das die Zweisamkeit und das Kuscheln ganz groß geschrieben wird. Sektor eins bis vier in meinem Herzen wurden bereits vollends von der Sehnsucht besetzt und funken nun hiermit öffentlich S.O.S.! Zündet ein Feuerchen in meinem Herzen und ich schenke Euch dafür meine ewige Treue. Auch wenn mein Aktivitätspegel nicht der Größte ist, will ich natürlich nicht nur faul auf dem Sofa abhängen, sondern auch was erleben dürfen und mal kleine Abenteuer mit Euch zusammen bestreiten … damit ich später in vielen, vielen Jahren als süße kleine Hundeomi auch mal einen Schnack aus meinem Leben halten kann. Das Hundeeinmaleins habe ich noch nicht gelernt, sollte das aber wohl mal nachholen … okay, das „wohl“ soll ich streichen … iss ja guhuuuut! So wohlerzogen kommt man ja auch überall und immer gut an, dafür würde ich das Opfer bringen und die Schulbank drücken … insofern da auch ein paar Leckerlis bei für mich für rausspringen.
Bye bye,
Eure Matilda

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


Darley

Name: Darley
Rasse: Terrier-Mischlingsrüde
Alter: ca. 04/22 geboren
Größe: ca. 35 cm (Stand: 08/22)

Das bin ICH:
Liebe Menschen, ich bin der Darley, ein noch kleiner Terrier-Mischlingsrüde, der später wohl mal mittelgroß werden wird. Mein Fell steht kurz gewachsen in Frisur und gehört dem Farbschlag black an tan an. Ich bin windschnittig gebaut, klar noch etwas schlaksig in der Figur, was aber ja junghundtypisch ist und sich später in Muskelmasse metamorphosiert. Ich trage wunderschöne Schlappohren, die ich mir auf der Frontseite hellbraun eingerahmt habe, was schon ein bisschen richtig dolle knuffig ausschaut! Charakterlich bin ich ein ganz süßer Knopf, zeige mich sehr anhänglich und auf den Menschen fixiert. Ich spiele unglaublich gerne und das Peseln ist wohl meine Spezialdisziplin, die häufig mit einem herzlichen Lächeln seitens meiner Pfleger „beklatscht“ wird… meine Lebensfreude ist nämlich ansteckend und hat schon das gesamte Tierheim infiziert. Mit meinen Artgenossen komme ich prima aus, es gibt also keine Klagen über mich zu vermelden.

Meine Geschichte:
Ich lebte bei einem alten Frauchen, die mich einschläfern lassen wollte, weil ich angeblich gebissen haben sollte. Old Frauchen hat jetzt eine Pinocchio-Nase-XXL, denn das stimmt natürlich überhaupt gar nicht!

Was ich mir wünsche:

  • eine Familie
  • Liebe frei Haus
  • Kuschelstunden
  • Spaß haben
  • Hundeschule besuchen
  • tüchtige Gassirunden

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen


Szürmi

Name: Szürmi
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 11/2021 geboren
Größe: ca. 45 cm (Stand: 07/22)

Das bin ICH:
Meine allerherzlichsten Grüße @ you! Ich bin der Szürmi, ein Junghund und Mischlingsrüde in mittelgroßer Statur. Ich habe schwarz graues Fell, teils in Fransenoptik, die sich insbesondere in meinem Gesichtsbereich hübsch niederschlägt. Ich trage lustige Knickohren, die zur Seite abstehen und herzallerliebst durch die Luft flattern, insbesondere dann, wenn ich den dritte Gang einlege. Charismatisch, treu, lebensfroh und gleichzeitig mit dem Schalk im Blick leuchten meine braunen Augen, natürlich für Euch, insbesondere sozusagen.
Meine Pfleger beschreiben mich als liebevollen, lustigen und anhänglichen Vertreter, aber auch als echten Schlauberger mit einem hohen IQ, der hervorsticht und es deshalb definitiv wert ist hier noch einmal extra hervorgehoben zu werden. Mein Lieblingshobby ist Fangen spielen, da kommt meine Lebensfreude so richtig auf Touren. Ich kann schon an der Leine gehen, befolge einige Kommandos und bin das Leben im Haus schon gewöhnt. Ich vertrage mich mit meinen Artgenossen und auch mit den Bonsai – Tigern gehe ich sehr lieb um.

Meine Geschichte:
Über meine Vorgeschichte ist leider nichts bekannt, so daß, sollte ich später mal meine Memoiren schreiben, meine Geschichte mit „Es war einmal…“ Heute beginnt.

Was ich mir wünsche:
Ehrlich gesagt möchte ich hier nicht viel Zeit im Tierheim verbringen müssen und lieber in der großen weiten Welt die Abenteuer erleben können, nach dem sich ein Junghund so sehr sehnt. Ich suche Menschen, die mich lieben und ehren … so wie ich es andersherum auch tun werde. Verlassmenschen, die auf mich aufpassen, mir eine gute Schule in puncto Erziehung zukommen lassen und Freude an dem haben, was mich glücklich macht. Dazu gehört unverzichtbar eine ordentliche Portion Liebe nur für mich, aber auch ein aktives Freizeitprogramm mit Denksportaufgaben neben unserem allabendlichen Couchpotatoe-Dasein. Ja, der Hundewünsche sind ja keine Grenzen gesetzt, aber wirklich brauchen werde ich zukünftig vorrangig EUCH an meiner Seite! Gemeinsam durch ein sorgenfreies glückliches Leben gehen, das ist es doch worauf es ankommt….
Euer Szürmi 

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen


Stracci

Name: Stracci
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 01/2020 geboren
Größe: ca. 48 cm

Das bin ICH:
Juten Tach auch, ich heiße Stracci. Ich bin eine erwachsene Mischlingshündin, stehe in kräftig sportlicher Figur und bin mittelgroß gewachsen. Ich habe kurzes Fell, das weiß schwarz gezeichnet ist, besonders niedlich sind dabei meine schwarzen Tupfen um meine Schnauze herum. Aber es kommt noch besser, ich trage nämlich ein Schlapp- und ein seitlich ausgestelltes Löffelohr, eigentlich bühnenreif, wäre da nur irgendwo eine für mich … Mit meinen wunderschönen braunen Augen kann ich ganz entzückende Liebesblicke zuwerfen, die meistens in Menschenherzen landen. Ich habe ein liebes ausgeglichenes Wesen, sehne mich sehr nach menschlicher Liebe und kann einen unwiderstehlichen Charme entwickeln, wenn es darum geht Streicheleinheiten abgreifen zu können. Grundsätzlich zeige ich mich hier ruhig, wenn es aber darum geht mit den anderen Hunden zu spielen, kann ich auch schon mal aufdrehen und Pirouetten in den Sand ziehen. Apropos Sand, da drin nehme ich gern, hühnchenlike, ein Bad … suhle und wälze mich bis die Staubwolken aufsteigen und sehe dann nicht selten etwas schmuddelig im Fell aus. An der Leine gehen habe ich bisher noch nicht wirklich gelernt, da ist noch etwas Training und Geduld vonnöten.

Meine Geschichte:
Die Tierheimmitarbeiter haben mich in der Tötungsstation geborgen. Oh mannomann, der gruseligste Ort, den ich bisher kennengelernt habe und den ich nie wieder betreten möchte!

Was ich mir wünsche:
Klaromissimo steht mir die Nase jetzt nach einer eigenen Familie, bei der ich endlich ankommen darf und unter Beweis stellen kann, was für ein liebenswertes Wesen ich bin. Ich träume von ganz vielen Kuschelstunden, davon in den Arm genommen zu werden und in verliebte Menschenaugen zu schauen. Gerne würde ich wieder „unter Leute kommen“, Gassirunden drehen und die neusten Nachrichten per Schnüffelnase lesen … die Micky Maus Hefte hier im Tierheim kenne ich schon in aus auswendig. Ein behütetes zu Hause auf Lebenszeit mit ganz viel Liebe und Abenteuern, einem eigenen Bettchen zum schön träumen, Spielzeug zum Spaß haben … all das steht auf meiner Wunschliste, Herr Weihnachtsmann, der Du hoffentlich auch im Sommer arbeitest!!!
Alles Liebe,
Eure Stracci

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


Phönix

Name: Phönix
Rasse: Schäferhund-Mischlingsrüde
Alter: ca. 04/2021 geboren
Größe: ca. 63 cm

Das bin ICH:
Hallo ihr Lieben, man hat mir den Namen Phönix gegeben, ich bin ein schöner Schäferhund-Mischlingsrüde und sehe jetzt schon 1 a mäßig mit meiner Haltung aus. Ich bin noch sehr verspielt und liebe es im Wasser zu planschen, die Gesellschaft der Menschen genieße ich, da sie mit mir spielen, mich streicheln, kraulen und auch spazieren gehen. An der Leine kann ich schon etwas laufen, aber bei ungewohnter Umgebung bin ich etwas zurückhaltend und beobachte erst einmal. Ansonsten bin ich sehr verschmust und gebe gerne Küsschen und lasse mich immer wieder gerne umarmen. Ich vertrage mich mit allen anderen Hunden und bin auch sehr gelehrig und brauche viel Input … möchte auch beschäftigt werden.

Meine Geschichte:
Ich wurde von meinen Pflegern aus der Tötung gerettet mit meinen Geschwistern… Wieso, warum und wie ich dort hingekommen bin weiß niemand aber ich bin froh das ich noch lebe.

Was ich mir wünsche:

+ Eine Familie zum kuscheln und schmusen

+ eine Familie, die mit mir trainiert und auch mein geistiges Wohl fördert

+ einen Hundekorb, Spielzeug, usw.

+ vielleicht ist ja schon ein Artgenosse da zum spielen – das wäre toll –

+ Liebe, Liebe, Geborgenheit

+ ein Haus mit Garten, Auslauf und etwas Platz zum toben

und ich habe viel Treue zu geben

Bis bald
Euer Phönix

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen


Zselyke (demnächst in DE)

Name: Zselyke
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 01/2020 geboren
Größe: ca. 45 cm

Das bin ICH:
Ahoi, mein Name ist Zselyke. Ich bin eine junge erwachsene Mischlingshündin im Mittelgroßformat. Ich habe halblanges Fell in verschiedenen Brauntönen, trage weiße „Stiefel“ an den Vorderbeinen, eine weiße Rutenspitze und einen zuckersüßen weißen Fleck auf der Nasenspitze. Mein Schlappohren verleihen mir ein liebliches Erscheinungsbild, aber auch meine knackbraunen treuen Augen geben zu verstehen was für ein Herz unter meiner Brust schlägt: ein durch und durch Gutes! Ich bin nämlich sehr lieb, sehr menschenbezogen und sehr verschmust … möchte immer gefallen und alles richtig machen. Ich bewege mich gerne, bin dabei aber überhaupt kein Wirbel. Ich vertrage mich gut mit den anderen Hunden, kann noch nicht so wirklich an der Leine laufen, tue es aber, wenn meine Pfleger dies von mir wünschen.

Meine Geschichte:
Die Pfleger haben mich zusammen mit meinen Welpen in der Tötung gefunden. Meine mütterlichen Pflichten habe ich aus vollem Herzen und liebevoll erfüllt, meine Welpen stehen auf eigenen Beinen und deshalb möchte ich nun in die Zukunft schauen und mich nach einer neuen Familie für mich umgucken.

Was ich mir wünsche:
Mein aller-allergrößer Traum ist es eine eigene Familie auf Lebenszeit zu finden!!! Wo viel Zeit mit mir verbracht wird und man mir zeigt, was Liebe ist. Ich sehne mich sehr nach Kuscheleinheiten am Abend, oder zwischendurch, oder eben auch den ganzen Tag! Bisher habe ich davon einfach viel zu wenig bekommen. Ich würde liebend gerne ein eigenes Körbchen besitzen, wo ich mich hineinkuscheln und auch zurückziehen kann. Vielleicht gibt es in Eurer Gegend ja auch andere Hundebesitzer, mit denen man sich treffen könnte ? So kann ich auch mit anderen Hunden weiterhin spielen. Jeden Tag tolle Spaziergänge und losgelassene Spielchen im Garten … das wäre wirklich der Hit! Ich bin ja noch nicht vom alten Eisen und daher bereit einiges zu lernen, damit wir super miteinander auskommen und ein Dreamteam werden. Wenn ich Euch überzeugen konnte und Ihr auf der Suche nach einem hübschen Hundemädchen wie mich seid, dann meldet Euch bei meinen Vermittlern.
Eure Zselyke

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


Guszti

Name: Guszti
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 09/2021 geboren
Größe: ca. 35 cm (Stand: 05/22)

Das bin ICH:
Guten Tacho! Ich bin der Guszti, ein kleiner Racker und Mischlingsrüde, der später einmal mittelgroß werden wird. Ich habe einen wunderschönen dreifarbigen Pelz im Kurzhaarlook auf sportlichem Körperbau, den ich – trotz meiner Unerfahrenheit – schon perfekt posen bzw. in Szene setzen kann. Ich habe vorwitzig in die Höhe stehende Knickohren, die den Witzbold in mir schon auf den ersten Blick hin präsentieren … der erste Eindruck entsteht ja in den ersten Sekunden und DIE darf ich deshalb auf gar keinen Fall verpassen! Tja, wenn ich jetzt nochmal dezent die Aufmerksamkeit auf meine Rute richten dürfte, die ja wohl den größten aller größten gebogenen Kringel darstellt und Euch an dieser Stelle gerne beeindrucken darf. Katschunga, ich zeige mich hier als echter Lebemann, mache den Turbo und bin immer in Schwung. Ich liebe die anderen Hunde mit denen ich stundenlang toben kann … okay, bei den Jungs stichle ich schon nicht selten, meine Pfleger sagen ich muß halt noch das Gentlemen behaviour lernen und habe deshalb ein Stipendium für die Hundeschule bekommen … ich verstehe das ja als Kompliment: Harvard University! Ich schaffe es tatsächlich immer wieder ungesehen durch die Tore zu schlupfen, wenn die Pfleger durch die Areale streifen – kurzzeitig ging auch das Gerücht um, daß ich mich unsichtbar machen kann und deshalb plötzlich in Ausläufen auftauche, die eigentlich nicht zu meinem mir zugeteilten Bereichen gehören … das ist natürlich Humbug. Ich bin einfach nur blitzgescheit und schnell wie Speedy Gonzales!

Meine Geschichte:
Ich wurde von tierlieben Menschen auf der Straße gefunden und in das hiesige Tierheim gebracht. Irgendwie hat mich niemand als vermisst gemeldet und ich habe beschlossen hier keine Spinnweben anzusetzen und auf jemanden zu warten, der nicht mehr kommt! Deshalb mein Apell an Euch: bitte schenkt mir doch ein zu Hause!

Was ich mir wünsche:

  • eine Familie zum Liebhaben
  • viel Turbo und Abenteuer
  • ruhigere Stunden zum Hundeeinmaleins pauken
  • Hundefreunde, gerne eine ganze Fußballmannschaft voll
  • Kopfarbeit, Aufgaben, Auslastung
  • Liebe ohne Grenzen
  • ein sicherer Hafen in einem zu Hause, das mir nicht mehr verloren geht
  • Spielen und Toben!
  • alles, vieles und mehr …

Cheerio,
Euer Guszti

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen