Zoya

Name: Zoya
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 08/2015 geboren
Größe: ca. 50 cm

Das bin ICH:
Ahoi, mein Name ist Zoya. Ich bin eine junge erwachsene Mischlingshündin mit kurzem Zottelfell in den Farben braun, grau und weiß. Ich habe einen ganz entzückenden Damenbart, der breit und prächtig meine Schnauze betont. Meine Ohren stehen hoch zur Seite ab und kippen an den Spitzen über… damit sehe ich doch richtig drollig aus. Ich habe ein XL Nasengummi in schwarz metallic, „poliert“ wie frisch aus dem Laden. Ich bin ein großer Hund mit einem noch größerem Herzen für alles was 2 Beine hat. Ich schwenzel um die Menschen herum als gäbe es kein Morgen, hole all meinen Charme heraus um ein bisschen Aufmerksamkeit und Zuwendung zu erhaschen. Ich bin freundlich, fröhlich und spritzig, habe immer mal wieder meine fünf Minuten, in denen ich so richtig Gas gebe und durch das Tierheimgelände pesel. Meine Treue dem Menschen gegenüber ist grenzenlos… im wahrsten Sinne. Denn wenn mein mir lieber Mensch von mir geht, dann ist ein normaler Zaun in meinen Augen keine Grenze, sondern ein Hindernis zwischen uns, das ich dann überwinde, damit mein Bild von „gemeinsam“ wieder ins rechte gerückt wird. So plumpse ich hin und wieder schon einmal über den Zaun…

Meine Geschichte:
Ich wurde von meinem eigenen Herrchen im Tierheim abgegeben. Mit großen Kulleraugen musste ich zugucken, wie er von mir ging.  Ich war entsetzt, traurig und enttäuscht… eine geballte Gefühlswelle innerhalb weniger Minuten die mich überrollte. Meinen ärgsten Feind würde ich eine solche Situation nicht wünschen!

Was ich mir wünsche:
Ich brauche einen Menschen an den ich mich binden kann, den ich behüte und begleite. Einen Menschen mit dem ich ein Rudel bilden darf, der mich nicht wieder einfach suspendiert! Ich wünsche mir Fürsorge und Beachtung, will einfach nur geliebt werden und Dein täglicher Begleiter sein…  Ich möchte weitläufige Spähzüge mit Dir unternehmen, mich austoben, spielen und lustig sein. Mein Humor ist gerade nicht so wirklich richtig gut drauf, der hat sich ein wenig in mir verkrochen. Vielleicht könnten wir den wieder zusammen hervorlocken und ihm zeigen, daß das Leben schön ist! Ich wünsche mir einen Garten in dem ich mich fleetzen und suhlen kann oder in dem ich mir einfach mal die Sonne auf den Pelz scheinen lasse. Dieser müsste aber schon hundesicher eingezäunt sein, sonst sitze ich nämlich mit im Auto, wenn Du zum Einkaufen oder zur Arbeit fährst. Wenn Du Dir ein Leben mit mir vorstellen kannst, dann melde Dich doch bitte bei meinen Vermittlern. Die geben Dir noch mehr Informationen zu mir und können erklären wie das mit meiner Adoption so ablaufen würde.
Deine Zoya

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.

Vielen Dank für die virtuelle Adoption
an Diana Brux mit Lány.


HündinnenWeitere Informationen