,

Bocsi

Name: Bocsi
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 12/2020 geboren
Größe: ca. 42 cm

Das bin ICH:
Liebe Menschen, ich bin die kleine Bocsi … eine junge erwachsene Mischlingshündin im Outfit eines Bonsai-Schäferhundes. Ich habe kurzes schwarz braunes Fell, spitze Fledermausohren, braune Kulleraugen, ein zartes Gesicht mit einer langen spitz zulaufenden … umwerfend gut aussehenden … Schnauze, die von einer zuckersüßen Steckdosennase gekrönt wird. Ich trete hier im Tierheim als liebes, fröhliches und sehr anhängliches Hundemädchen auf … krabble gerne auf den Schoß der Pfleger und genieße  Körperkontakt und Nähe. Im häuslichen Leben zeige ich mich vorbildlich, bin stubenrein, ruhig und mache nichts kaputt. Mit den anderen Hunden vertrage ich mich prima und zeige ein gutes Sozialverhalten. Viel habe ich in meinem bisherigen Leben noch nicht kennenlernen dürfen, so daß das Leben hinter den Tierheimmauern mir anfangs vielleicht schon erst einmal etwas Angst machen könnte, was aber sicher nicht lange anhalten wird.

Meine Geschichte:
Ich komme aus einem Haushalt, wo Hunde im Keller gehalten worden. Im letztem Jahr hat die Tierheimcrew bereits 25 Hunde (!) von dort gerettet … dieses Mal waren es Hunde 6 Wuffel … unter anderem mich. Ich wünsche keiner weiteren Hundeseele dort sein Leben fristen zu müssen!!!!

Was ich mir wünsche:
Mein größter Herzenswunsch ist es in das Leben einer lieben Familie zu purzeln und ganz viel Liebe zu erfahren! Ich habe auch großes Kuschelpotential und könnte im Ernstfall eine ganze Großfamilie damit versorgen. Mein Seelenheil braucht einfach seine Menschen an der Seite … durch dick und dünn möchte ich mit Euch gehen. Schöne Ausflüge würden mir gefallen, endlich mal was erleben und wieder Freude an etwas haben … die Seele baumeln lassen, Nasen-Schnüffel-Abenteuer erleben, per Bleifuß … ähm, -pfote durch mein Glück ….
Ich schwöre ewige Treue dem der mir ein Körbchen schenkt, der täglich mein Tellerchen füllt, der mich lieb hat und mich an seiner Seite ehrt … ein Seifenblasentraum, der nur noch wahr werden müsste.

Wenn Ihr mehr über mich und meine mögliche Adoption erfahren möchtet, dann meldet Euch bitte gleich Gestern. Meine Vermittler erklären Euch gerne was nötig ist, damit ich zu Euch kommen kann.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen