,

Bori (VERMITTELT)

Name: Bori
Rasse: Schäferhund-Mischlingshündin
Alter: ca. 03/2021 geboren
Größe: ca. 54 cm

Das bin ICH:
Tut-tuuuuuuuut! Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Gäste … ich bin Bori. Und ich glaube ich verrate Euch kein Geheimnis, wenn ich Euch nun feierlich offenbare, daß ich eine Schäferhund – Mischlingshündin bin. Geboren wurde ich im Frühjahr 2021, mittlerweile bin ich erwachsen geworden und habe eine Schulterhöhe von ca. 54 cm erreicht. Ich trage kurzes schwarz braunes Fell, schlanke laaaange und stehende Spitzohr-Abhörstationen, die knuffig schräg seitlich ausgerichtet sind … und eine optisch darauf abgestimmte wunderschöne Schnauze, Konfektionsgröße Doppel-L. Meine Blicke werfe ich aus treuen braunen Augen … und was für welche (!!!) – wenn Ihr bitte noch mal nachschauen mögt. Im Charaktertest habe ich hier mit 1+ abgeschnitten, denn ich bin seeehr freundlich, kuschle mich von Pfleger zu Pfleger, liege (dann glücklich) in ihren Armen … bin hochmotiviert alles richtig zu machen und höre perfekt auf die Dinge, die mir gezeigt wurden. Körperlich bin ich sehr agil und verspielt, tobe viel mit den anderen Hunden, in meiner zukünftigen Familie möchte ich deshalb auch gerne einen Pfötchenkumpel an meiner Seite haben.

Meine Geschichte:
Ich wurde als Welpe zusammen mit über 20 anderen Hunden aus fürchterlichen Haltungsbedingungen gerettet. Schnell fand ich damals eine Familie, der ich dann schnell langweilig wurde … so daß ich mir selbst überlassen durch das Dorf stromerte und infolgedessen wieder hier im Tierheim landete.

Was ich mir wünsche:
Ich suche aktive Menschen, die viel im Gelände unterwegs sind und die Spaß am Spielen haben. Ich träume von einen Hundekumpel an meiner Seite, das würde mir echt viel bedeuten, weil ich schon besonders kontakt- und kommunikationsfreudig mit meinen Artgenossen bin. Ein Platz in Eurem Herzen wünsche ich mir auf Lebenszeit, ganz viel Liebe, Kuscheln, Beständigkeit und Nestwärme … ich möchte nicht mehr herumgeschoben werden, einen Ort finden, an dem ich endlich zu Hause sein darf. Ein bisschen Kopfarbeit würde mir große Freude bereiten. Dinge lernen, mit denen ich Euch dann später erfreuen kann und die unser Zusammenleben die Krone der Harmonie aufsetzen würde.
Gewedelte Grüße,
Eure Bori

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


 

,

Cody (VERMITTELT)

Name: Cody
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 01/2020 geboren
Größe: ca. 33 cm

Das bin ICH:
Ein leises hoffnungsvolles „Hallo“ an alle lieben Menschen da Draußen hinter den Bildschirmen! Ich bin der Cody, ein kleiner Hüpfer und Mischlings-(70% Unbekannt / 20% Inkognito / 10% Kraut und Rüben)rüde im jungen Erwachsenenalter. Ich habe wunderschönes, unifarbenes, kurzes und hellbraunes Fell aus der Produktion „pflegeleicht“, aber bitte nur Handwäsche … so denn unbedingt nötig! Meine Ohren trage ich in der Schlappohrausführung, aber mit Haltung (!): denn ich kann sie sehr hübsch nach Vorne ausstellen, so wie Terrier dies zu tun pflegen und wie es optisch noch mal etwas Pepp ins Outfit bringt. Ich habe wunderhübsche braune Knopfaugen, die meistens noch schüchtern aus der Wäsche gucken … denn ich habe scheinbar auch schon nicht so schöne Dinge in meinem kurzen Leben erlebt … erschrecke mich vor schnellen hektischen Bewegungen und weiche oft auch den Begegnungen aus, die ich nicht einschätzen kann. Aber ich nutze die ruhigen Situationen sofort für mich, um mich an die Pfleger zu kuscheln und Liebe und Streicheleinheiten für mich abzugreifen nach denen ich mich offensichtlich sehr sehne. Ich bin einer der leisen und unauffälligen Bewohner hier im Tierheim, belle fast nie, laufe friedlich im Hunderudel, ohne jetzt viel mit meinen Artgenossen zu spielen…dafür fehlt es mir derzeit einfach an Mut.

Meine Geschichte:
Ins Tierheim bin ich gekommen, weil ich herrenlos auf der Straße herumstromerte. Keiner weiß etwas über mein vorheriges Leben und warum ich auf der Straße gelandet bin.

Was ich mir wünsche:
Ich suche ein ruhiges Wohnumfeld mit lieben Menschen, die mir zum einem die Zeit geben die ich brauche um aufzutauen, mich zum anderen aber auch empathisch mit den Situationen vertraut machen die mich eben verunsichern … in Watte packen nützt ja nichts, die Gespenster werden sich nicht von alleine in Luft auflösen. Ich selbst wünsche mir aber natürlich auch ganz viel Liebe, Nestwärme und Geborgenheit … möchte ankommen dürfen und einen sicheren Hafen in meinem zukünftigen zu Hause wissen. Alles weitere rauft sich dann später automatisch zusammen, wenn nur die Einstellung die Richtige ist … Deshalb hoffe ich jetzt tüchtig weiter, daß mich hier die richtigen Menschen entdecken, die mir ihr „Ja-Wort“ geben möchten.
Liebe Grüße,
Euer Cody

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen


,

Mochi (VERMITTELT)

Name: Mochi
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 07/2021 geboren
Größe: ca. 30 cm

Das bin ICH:
Hallo alle zusammen, man hat mich Mochi getauft. Ich bin eine kleine junge erwachsene Mischlingshündin mit frechen Schlappohren, außerdem trage ich ein kurzes schwarzes Fell mit einem kleinen weißen Wölckchen auf der Brust und an den Pfoten habe ich auch kleine weiße Spitzen und das Weiße setzt sich überall am Körper ein wenig durch. Ich bin am Anfang etwas schüchtern, aber dies legt sich sehr schnell und ich will dann auch auf den Schoss und möchte gekrault werden, denn ich bin schon sehr verschmust und kuschele sehr gerne. Ich orientiere mich sehr gerne an anderen Hunden, verstehe und spiele auch gerne mit ihnen.

Meine Geschichte:
Ich wurde aus sehr schlimmen Verhältnissen gerettet.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir eine Familie, die ich im Sturm erobern kann und wo mir vielleicht ein Platz auf der Couch sicher ist… na ja, ein Hundekörbchen tut es auch. Ich wünsche mir eine Familie, die es nicht stört, dass ich manchmal sehr anhänglich und verrückt nach Streicheleinheiten bin und diese auch richtig einfordere – auf meine liebe ruhige Art. Ich wünsche mir auch Gassirunden und wenn ich dann ab und an mal mit Artgenossen spielen kann wäre mein Leben perfekt. Alles Liebe und bis bald
Eure Mochi

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


,

Linda (VERMITTELT)

Name: Linda
Rasse: Chihuahua-Mischlingshündin
Alter: ca. 01/2017 geboren
Größe: ca. 20 cm

Das bin ICH:
Hallo, ich bin Linda, eine kleine Chihuahua-Mischlingshündin. Meine großen dunklen Augen und mein braunes ,weiches, kuscheliges Fell laden zum Streicheln und Knuddeln ein. Obwohl mir Schlimmes passiert ist, habe ich das Vertrauen zu den Menschen nicht verloren, nach wie vor bin ich nicht gerne alleine, folge den Tierpflegern überall hin und sobald sie sich hinsetzen, springe ich auf ihren Schoss,  gebe Küsschen und lasse mich streicheln. Mit anderen Hunden komme ich auch klar, möchte aber nicht unbedingt mit ihnen spielen sondern lieber auf einem Sofa oder Sessel chillen.

Meine Geschichte:
Ich komme aus wirklich schlimmen Verhältnissen und möchte auch nicht weiter darauf eingehen.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir ein ein schönes zu Hause mit Menschen, an die ich mich anlehnen darf – die mich auch mal auf dem Arm nehmen und bei denen ich auf dem Sofa sitzen kann. Ganz viel Nestwärme und Liebe und körperliche Nähe brauche ich auch. Kleine Gassirunden gehören natürlich auch dazu, damit bin ich dann schon zufrieden.
Bis bald
Eure Linda

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


,

Hogolyo (VERMITTELT)

Name: Hogolyo
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 05/2021 geboren
Größe: ca. 33 cm

Das bin ICH:
Ein freundliches „Hallo“ … Ihr lieben Menschen! Mein Name ist Hogolyo, das bedeutet übersetzt Schneeball. Mit meinem weißen Puschelfell stehe ich üppig, stieselig und strubbelig in Frisur, was zum einem quietschsüß (kreisch) ausschaut, zum anderen aber auch Arbeit in punkto Fellpflege für meine zukünftige Familie bedeutet (was einfach mal nicht schön zu reden ist und an dieser Stelle Beachtung finden muß). Ich habe braune Augen, darauf (fein)abgestimmt ein gleichfarbiges Nasengummi, wunderschöne Schlappohren und ein zauberhaftes Lächeln mit schneeballweißen Zähnen im Gesicht. So viel zu meinem Outlook … wechseln wir nun in den Inlook – Modus. Mein Wesen ist das von der tiefgründigen Sorte, ich liebe von ganzen und mit vollem Herzen … vorrangig Menschen! Ich kuschle und schmuse ausgiebig … suche eigentlich immer die Nähe meiner Pfleger und möchte einfach möglichst viel Dabei sein. Mein Aktivitätslevel hingegen ist eher bescheiden, ich suche also eher Anti-Jogger und Anti-Sportskanonen, die den Alltag gemütlich angehen und nicht immer auf dem Sprung sein müssen. Mit den anderen Hunden verstehe ich mich gut, gehe Konflikten aus dem Weg und bin in Umgang mit ihnen eher schüchtern.

Meine Geschichte:
Ich wurde herrchenlos in einem Dorf aufgegriffen in dem ich herumstromerte und verzweifelt eine Bleibe suchte. Vermisst hat mich niemand, was doch wohl wirklich nicht zu glauben ist ….

Was ich mir wünsche:
Ich suche eine streichel- und kuschelaktive Familie, gerne auch mit Kindern, die mich mit in ihr Verwöhnprogramm mit aufnehmen möchten. Körperliche Nähe und Wärme sind mir besonders wichtig, das ist ein zeitintensives Hobby, das seine Gleichgesinnten finden möchte! Kilometer schrubben ist wirklich nicht so mein Ding, klar möchte ich schöne Spaziergänge mit Euch unternehmen, aber die können wir von mir aus gerne kürzer gestalten … ich finde jede Abkürzung! Wichtig ist mir ein beständiges zu Hause mit ganz viel Liebe! Kofferpacken werde ich also freiwillig nicht mehr, wenn ich erst einmal meine Pfötchen über Eure Fußschwelle bewegt habe! Capito???!!!! Ansonsten liebe ich Luxus in allen Höhenlagen: je flauschiger das Körbchen, desto besser …  je voller der Napf, desto mehr fallen mir die Augen vor Freude über (naja … auf meine Figur mich ich aber doch schon etwas Acht geben) …  je mehr Beauty im Fell, desto … schöner die Frisur … Ich glaube Ihr versteht schon, oder?! Füße bitte runter vom Schlauch, der Leser in der Reihe 4! Dankeeee!
Eure Hogolyo

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


,

Aranka (in DE)

Name: Aranka
Rasse: Pinscher-Franz. Bulldoggen?-Mischlingshündin
Alter: ca. 04/2012 geboren
Größe: ca. 35 cm

Das bin ICH:
Kuckuck, ich heiße Aranka … Ich bin eine Mischlingshündin aus ??? Pinscher x Franz. Bulldogge ??? … jedenfalls sprechen mein Aussehen und meine Wesenszüge sehr dafür. Ich trage kurzes rehbraunes Fell und zur Zierde eine schwarze Schnute. Ich habe große spitz zulaufenden und kerzengerade verlaufenden Stehohren die sich laaaang und fledermausartig in den Himmel strecken. Figürlich bin ich kompakt gebaut, könnte noch gut ein paar Pfunde purzeln lassen, da kümmere ich mich aktuell aber schon drum. Charakterlich bin ich eine große Kuschelmaus und eine treue Seele obendrein. Ich bin stubenrein, fahre gerne Auto, habe ein gutes Sozialverhalten im Umgang mit anderen Hunden, wobei ich meinem Alter entsprechend nicht mehr mit ihnen tobe. Ansonsten würde ich mich als fröhliche ältere Dame beschreiben, die es liebt ausgiebige Runden zu drehen und dabei flott an der lockeren Leine unterwegs ist. Im Haus zeige ich mich ruhig und gemütlich, da falle ich kaum auf. Beim Fressen kann ich mich nicht so gut kontrollieren, da benötige ich Hilfe bei der Dosierung.

Meine Geschichte:
Bis vor Kurzem lebte ich noch in Ungarn bei einer älteren Dame, die mich doch sehr verwöhnt hat. Leider ist Frauchen pflegebedürftig geworden und konnte mich nicht weiter versorgen, so daß ich im Tierheim landete. Von dort aus durfte ich jetzt auf eine Pflegestelle nach Deutschland ziehen, von wo aus ich nun eine neue Familie finden möchte!

Was ich mir wünsche:

  • eine liebe Familie, die sich mir voll und ganz hingeben möchte
  • ein fortlaufendes Weight Watcher Programm
  • Bewegung und spannende Gassirunden
  • Kuscheln!
  • Menschen, die schon Hundeerfahrung mitbringen!
  • ein zu Hause das ich nicht wieder hergeben muss
  • Einfühlungsvermögen
  • einen konsequenten Umgang
  • ein Kuschelkörbchen

Ich bin natürlich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


,

Jona (in DE)

Name: Jona
Rasse: Pinscher-Mischlingsrüde
Alter: ca. 01/2021 geboren
Größe: ca. 35 cm

Das bin ICH:
Liebe Menschen alaaf! Ich bin der Jona, ein kleiner Pimpf und Pinscher-Mischlingsrüde aus Überzeugung und von ganzem Herzen. Ich habe kurzes rehbraun / weißes Fell, das wenig Pflegeaufwand mit sich bringt und teilweise sogar selbstreinigend unterwegs ist. Kein Flunker! Ich trage lustige Kippohren, die so ziemlich in alle Richtungen zeigen können, weil sie überaus gelenkig sind. Ich habe eine sportliche Figur, 1A Haltungsnoten in der Präsentation und kann dabei sogar noch knuffig ausschauen, was man wohl als dualtalentiert bezeichnen könnte. Charakterlich bin ich ein ganz lieber, zuckersüßer und liebenswerter Knopf. Ich kuschle alle Herzen weich, bin friedlich, abenteuerlustig, offen, verspielt, aktiv und neugierig … mit einer kleinen Prise Schüchternheit gepaart, die aber im Grunde genommen nicht wirklich vorhanden ist. Bis dato habe ich noch nicht viel beigebracht bekommen, bin aber sehr daran interessiert all das nachzuholen, was mir bisher durch Lappen gegangen ist.

Meine Geschichte:
Ich strandete vor gut einem viertel Jahr in einem ungarischen Tierheim … war einer dieser ungewollten und ungeliebten Hunde, die einfach irgendwo über waren. Jetzt hatte ich das Glück auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen zu dürfen, von wo aus ich nun eine Bleibe suchen möchte.

Was ich mir wünsche:

  • eine herzensgute Familie, die mich über alles lieben möchte
  • Hundeeinmaleins lernen
  • Hundekumpel haben
  • Abenteuer erleben
  • fleißig unterwegs sein und ausgiebige Gassirunden drehen
  • EUCH!!!

Natürlich bin ich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen


,

Lille (VERMITTELT)

Name: Lille
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 11/2021 geboren
Größe: ca. 47 cm

Das bin ICH:
Hallo ihr Menschenvolk, ich bin Lille, eine total freundliche quirlige agile Hündin mit einem hellen weichen strubbeligem Fell – ich liebe die Menschen und springe ihnen gerne in die Arme um gestreichelt zu werden. Ich kann das gar nicht verstehen wie man so etwas Niedliches wie mich einfach aussetzten kann. Ich bin der perfekte Familienhund… ich liebe es mit Kindern zu spielen und zu toben, mit anderen Hunden vertrage ich mich auch perfekt. Natürlich brauche ich auch noch etwas Erziehung da ich noch sehr jung bin und das eine oder andere muss mir noch beigebracht werden, aber es macht bestimmt Spaß gemeinsam zu lernen.

Meine Geschichte:
Man vermutet das ich einfach ausgesetzt wurde, also ist nichts weiter über mich bekannt.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir eine Familie die mich aufnimmt, mit mir spielt und tobt, die mich in die Arme nehmen und mit mir kuscheln und schmusen will, bei denen ich endlich ankommen und bleiben kann – es sind nicht viele Wünsche, aber wenn diese nur in Erfüllung gehen bin ich schon Happy bis ans ….
Eure Lille

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen


,

Mogyi (in DE)

Name: Mogyi
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 10/2017 geboren
Größe: ca. 35 cm (ca. 10 kg)

Das bin ich:
Servus allerseits, ich bin der kleine Mogyi … ein Mischlingsrüde im vierten Lebensjahr und kurz vor dem Fünften stehend, was soviel heißt, daß bald eine Party im Haus ansteht. Ich habe kurzes hellbraunes Fell, teils in Fransenoptik, wenn Ihr Eure Blicke bitte einmal auf meinen Gesichts- und Brustbereich werfen möchtet, Dankeschön. Mein Markenzeichen ist mein Stummelschwänzchen, das aufgrund seiner zufälligen Sportausführung nur umso schneller wedeln kann … Bitteschön. Ich trage dreieckige Knickohren, könnte also sein, daß ein Terrier auf meiner verschollenen Ahnentafel steht …um die Gerüchteküche hier mal anzukurbeln. Mein Körperbau steht von Natur aus kräftig in Figur, was ein bisschen trügerisch ist, weil ich schon eine bewegungsfreudige Flitzepipe bin. Einer meiner Vorderläufe war gebrochen, ich wollte ja so einen coolen Gipsverband haben auf dem man Herzchen usw. draufkritzeln kann, stattdessen bekam ich eine langweilige Platte von den Docs verpasst, die diese blöde Fraktur versorgte. Die ist mittlerweile auch schon wieder entfernt worden, trotzdem habe ich ein Humpelbein behalten, mit dem ich wohl leben muß. Charakterlich bin ich eine coole Socke, verstehe mich mit anderen Hunden, Katzen und auch Menschenkinder sind kein Problem für mich. Ich liebe die Gesellschaft, könnte mir ein Leben bei einer Familie vorstellen, wo schon ein anderer Hund lebt. Ich liebe es dabei zu sein, suche also Menschen, die mich fest mit in ihr Freizeitprogramm einplanen und „überall“ mit hinnehmen. Meine Fahrprüfungen im dem Auto habe ich mit einem Grinsen auf der Schnauze mit eins bestanden und habe richtig Freude daran in der fahrenden Hundehütte unterwegs zu sein. In mir steckt ein echter Naturbursche, der gerne unterwegs ist und lieber den Garten als die Couch im Wohnzimmer wählt. Ich bin es gewohnt auch mal alleine zu bleiben und dekoriere dabei auch nicht die Wohnung um oder brülle S.O.S..

Meine Geschichte:
Ich bin gebürtiger Ungar, allerdings war ich in meiner Heimat bei meiner alten Familie nicht erwünscht, denn schlussendlich landete ich im Tierheim. Kürzlich durfte ich dann zu einer Pflegefamilie nach Deutschland fahren, die mich herzlich aufgenommen und betüdelt hat. Jetzt aber ist es an der Zeit für mich Flügge zu werden und meine eigene Familie zu finden.

Was ich mir wünsche:

  • eine Familie, die bereit ist ihr Herz für mich zu öffnen und auf Lebenszeit zu lieben
  • Gassirunden frei Haus, gerne auch ausführlich
  • einen Hundekumpel an meiner Seite
  • ein Auto, damit ich mit Euch durch die Gegend düsen kann
  • Treue, Kuscheleinheiten, und das First Class Verwöhnprogramm, was auch immer da drin ist

Euer Mogyi

Ich bin natürlich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an seine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen


,

Simon (VERMITTELT)

Name: Simon
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 05/2020 geboren
Größe: ca. 37 cm

Das bin ICH:
Hallo, Ihr lieben Leute, man nennt mich Simon. Ich bin ein hübscher kleiner heller Mischlingsrüde und bin ca. 2 Jahre jung. Ich habe zwar eine kleine Körpergröße, aber ein wunderschönes weiches Fell und meine beiden Schlappohren passen auch super zu mir und sehen total witzig aus. Zu meinem Charakter kann ich sagen, dass ich sehr anschmiegsam, verschmust und sehr lieb bin, die Nähe der Menschen suche. Beim Spielen mit meinen Artgenossen bin ich ein leiser Vertreter und gehe Konflikten aus dem Weg. An der Leine laufen habe ich noch nicht gelernt.

Meine Geschichte:
Ich wurde von Tierschützern in einem Dorf gefunden und ins Tierheim gebracht – niemand hat nach mir gefragt oder gesucht.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir eine aktive Familie, die mir einen kleinen bewegungsreichen Alltag beschert. Eine Familie die mit mir spielt, kuschelt, schmust, die einfach sehen, dass es mich gibt und das ich da bin ohne das ich laut werden muss. Ich würde gerne die Hundeschule besuchen, denn auf der Straße lernt man keine Leinenführung. Das Hundeeinmaleins zu lernen wäre schon richtig toll und ich kann meiner neuen Familie besser zur Seite stehen. Ich wünsche mir dann noch ein Körbchen und viele Streicheleinheiten und ich verspreche dann – wenn ihr mein Herz erobert habt – das ihr einen treuen Weggefährten bekommt.
Ich freue mich auf euch
Euer Simon

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen