,

Buza

Name: Buza
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 02/2021 geboren
Größe: ca. 40 cm

Das bin ICH:
Liebe Menschen, ich bin die kleine Buza … eine junge Mischlingshündin, die kurz davor steht erwachsen zu werden. Ich habe zwar kurze Beinchen, aber den Körperbau eines großen Hundes, was ich persönlich ja total witzig finde. Mein kurzhaariges Fell ist schwarz mit braunen Einschüssen und ich habe einen hübschen weißen Fleck auf der Brust. Ich trage flatternde Knickohren, die beim Laufen so richtig gut zur Geltung kommen. Mein erstes Fotoshooting für die Bewerbungsfotos war ganz schön aufregend für mich … ich verrate Euch jetzt mal ein Geheimnis: ich kenne die Leine nämlich noch nicht und datt Ding hat mich ganz schön verunsichert, so daß ich gar nicht zum Lächeln gekommen bin… Pfote auf`s Herz: unter meiner Brust schlägt ein gutes Herz! Meine Pfleger sagen, ich sei totaaaal lieb, möchte immer Kuscheln und Schmusen und fröhlich gesellig an der Seite der Menschen sein. Ich bin ruhig und ausgeglichen, spiele aber natürlich auch mal mit den anderen Hunden, ohne dabei einen großen Bewegungsdrang an den Tag zu legen.

Meine Geschichte:
Ich wurde herrchenlos von tierlieben Menschen auf der Straße aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Keiner weiß, wie und wo ich vorher gelebt habe … vermisst hat mich jedenfalls keiner.

Was ich mir wünsche:
Denken kann ich wohl erst wieder klar, wenn ich MEINE Familie gefunden habe. Ich habe hier einen Liebeskummer-Ausnahmezustand, alles dreht sich nur darum ein Menschenherz zu erobern…und da das noch nicht geschehen ist, drehe ich mich im Kreis und lande allabendlich wieder am selben Ort: alleine in meinem Zwinger und nicht in meinem Körbchen an Deinem Bett. Mit Euch zusammen könnte ich Pläne schmieden, ein Glückstheater betreiben in dem WIR selber gemeinsam leben und real glücklich sind. Träume sind ja wunderschön, nur nicht wenn man morgens aufwacht und wieder in den Fängen der nackten Wahrheit leben muß, die sich so gar nicht mit den eigenen Sehnsüchten deckt.

Wie wir uns im Detail das Leben zusammen schön machen, das überlasse ich voll und ganz Euch. Ich bin anpassungsfähig und werde all Eure Angebote dankend annehmen. Ich habe keine besonderen Ansprüche, bin mit dem zufrieden, was ein ganz normaler Hund eben so braucht: Liebe, schöne Spaziergänge, ein Körbchen zum Schlafen, eine Futterschüssel die sich füllt, etwas Spielzeug und eine Menschenhand, die mich führt. Das Hundeeinmaleins habe ich noch nicht kennengelernt, würde das aber wirklich gerne mit Euch nachholen. Das könnten wir ja in einer Hundeschule angehen, da könnte ich dann gleich nebenbei noch ein paar Freundschaften zu anderen Hunden schließen… Gerne könnt Ihr jetzt Kontakt zu meinen Vermittlern aufnehmen. Die sind alle sehr freundlich und geben Euch noch viele Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen