,

Enzo

Name: Enzo
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 09/2020 geboren
Größe: ca. 57 cm

Das bin ICH:
Kuckuck! Ich bin der Enzo, ein Jagdhund-Mischlingsrüde im jungen Erwachsenenalter. Ich habe lange schlanke Beine, einen sportlichen Körperbau bei hochgebauter Statur. Mein Fell ist kurz gewachsen, präsentiert sich in zwei wundervollen Brauntönen mit fließenden Übergängen. Auffällig ist auch mein dezenter und gleichzeitig knuffiger Herrenbart, der sich hübsch vom Rest meiner Kurzhaarfrisur absetzt. Meine Schlappohren sind großzügig lang und breit ausgeprägt, dazu das lange Steuerruder … optisch bin ich – ohne jetzt meine Nase hoch tragen zu wollen – der perfekte Hund … was sich in meinem Wesen nach Aussagen der Pfleger (um Euch mal eine unabhängige Meinung und Einschätzung zu geben) absolut wiederspiegelt. So zeige ich mich sehr lieb, anhänglich und verschmust, spiele für mein Leben gern mit den anderen Hunden, zähle zwar deutlich zu den aktiven Vertretern, bin auf der anderen Seite aber auch ausgeglichen und echt kein Unruhehansel. Ich habe schon gelernt an der Leine zu laufen, verhalte mich im Rudel völlig unauffällig und wäre auch für eine Familie mit Kindern geeignet.

Meine Geschichte:
Ich bin bei einer Tierschützerin aufgewachsen, die aber kein neues zu Hause für mich finden konnte. Deshalb hier und jetzt der Neustart mit hoffentlich mehr Glück!

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir von Herzen, daß holterdiepolter eine Familie ganz für mich in mein Leben tritt !!!! Ein behütetes zu Hause mit Menschen zum Schmusen und Kuscheln! Wichtig ist mir im Besonderen mit Euch eine treue Seele an meiner Seite zu wissen, denn hergeben möchte ich Euch in diesem Leben dann nicht mehr! Sicherlich bin ich mit meinem Genen im Blut kein Anfängerhund und mit meinem Hang zu einer aktiven Freizeitgestaltung ein Kumpel, der gewisse Anforderungen mitbringt, ein ausgewogenes Verhältnis von liebevoller erzieherischer Konsequenz und guter Kopf- bzw. Körperarbeit braucht. Aber wenn Ihre mir das bieten könnt, dann habt ihr einen Freund für`s Leben in mir gefunden. Großes Maxi(males)-Hundeehrenwort. Einen englischen Garten solltet Ihr lieber nicht haben, denn meine Leidenschaft zum Buddeln ist einfach mal da und wird sich gewiss nicht in Luft auflösen. Ich bin vom Typ der Naturburschen, man kann mich nicht einfach in einen „feinen Anzug“ stopfen und mich zu einem Spießer erziehen. Dafür ist das Leben viel zu kurz und ich möchte keinen Spaß missen.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen