,

Fatime

Name: Fatime
Rasse: Schäferhund-Mischlingshündin
Alter: ca. 05/2017 geboren
Größe: ca. 50 cm

Das bin ICH:
Huhuuuuuu!!! Ich bin die süße Fatime, eine erwachsene Schäferhund-Mischlingshündin … Ausführung Sphinx! Ich habe kurzes schwarzes Fell mit einem leicht braunen Teint als special Effect. Meine spitzen Stehohren kann ich so kerzengerade aufstellen, daß Abzüge in der B-Note nahezu ausgeschlossen sind. Ich habe einen auffällig freundlichen Gesichtsausdruck, der ist auch nicht geschauspielert, großes Hundeehrenwort. An meinem Gesäuge und meiner Figur kann man erkennen, daß ich vor nicht allzu langer Zeit mal Welpen gehabt habe muß … darüber weiß hier aber leider niemand etwas genaueres. Mein Charakter ist ladylike: ganz zu Beginn begegne ich mir fremden Menschen erst einmal zurückhaltend. Das halte ich aber nur ein paar Minuten lang durch, es folgt postwendend meine Freundschaftsanfrage und dann bin ich auch schon aufgeschlossen, verspielt, lustig und verschmust. Das gilt übrigens auch für den Umgang mit Kindern und anderen Hunden, da mache ich keine Unterschiede.

Meine Geschichte:
Ich wurde tatsächlich gerade noch rechtzeitig von dem hiesigen Tierheimpersonal aus einer Tötungsstation heraus gerettet! Fast wäre für mich alles zu Ende gewesen … allein beim Denken daran bin ich immer noch ganz aus der Puste …

Was ich mir wünsche:
Statistisch / rechnerisch betrachtet habe ich meine schlechten Zeiten auf der Lebenszeituhr schon verlebt und nach Adam Riese sollten jetzt die guten Zeiten für mich anbrechen … darauf warte ich also ganz sehnsüchtig und brav … das eine Familie bei mir anklopft und sagt: Ich habe Dich ganz doll lieb … bis zu den Sternen und zurück … Auch wenn das Schicksal mir bisher aus unerfindlichen Gründen scheinbar den Krieg erklärt hat, lebe ich den Pazifismus in Reinkultur und aus voller Überzeugung… glaube an das Gute im Menschen und suche die MEINEN soooo sehr zum Glücklichwerden: lasst mich in Euer Herz und ein Teil von Euch werden … die Liebe die ich suche hat keine Grenzen, keine Tabus und keine Ecken und Kanten … ich möchte lieben und geliebt werden … so einfach ist das in der Theorie … Lasst uns Laufen und die Natur genießen, die Luft der Freiheit einatmen und allen weltlichen Sorgen und Schmerzen entsagen … ich könnte das, hätte ich Euch an meiner Seite …

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen