,

Foxi

Name: Foxi
Rasse: Terrier-Mischlingsrüde
Alter: ca. 03/2020 geboren
Größe: ca. 38 cm

Das bin ich:
Huhuuuuu! Ich bin der Foxi, ein Terrier-Mischlingsrüde der gerade erst erwachsen geworden ist. Von meiner Größe her zähle ich eher zu den halben Portionen … aber der Schein trügt natürlich, denn Terrier werden als Persönlichkeiten geboren und der Pfeffer unterm Hintern wird uns sozusagen in die Wiege gelegt! Ich bin ein dreifarbiger (kunter)bunter Hund, habe kurzes Fell, was immer gut liegt und kein Styling braucht. Ich trage meine Knickohren schön aufgestellt, sehe damit immer hellwach und aufmerksam aus. Meine Schnauze ist rank und schlank und wenn mich jemand fragt warum, antworte ich immer: mit einer langen Schnauze kann man seine Nase besser überall in Dinge reinstecken. So ist das wohl auch, denn an Neugier fehlt es mir irgendwie nicht. Ich liebe die Menschen (!!), schmuse gerne und viel und noch „vieler“ flitze ich wie Roadrunner durch meiner Auslauf – miep mieeep – spiele und tobe mit meinen Hundefreunden und buddle wie ein Weltmeister. Böse Zungen nennen meinen derzeitigen Lebensstil jugendlichen Leichtsinn, ich betitel das ja als Lebensfreude.

Meine Geschichte:
Mich hat man einfach vor dem Tierheim ausgesetzt. Der Ehrenkodex meiner alten Familie muß einen Totalschaden erlitten habe … sonst macht man doch so etwas nicht! Deshalb habe ich jetzt keine offizielle Vergangenheit von der ich Euch berichten könnte. Sorry, Leute.

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir von Herzen, daß holterdiepolter eine Familie ganz für mich in mein Leben tritt !!!! Ein behütetes zu Hause mit Menschen zum Schmusen und Kuscheln! Wichtig ist mir im Besonderen mit Euch eine treue Seele an meiner Seite zu wissen, denn hergeben möchte ich Euch in diesem Leben dann nicht mehr! Sicherlich bin ich mit meinem Terriersturkopf und meinem Hang zu einer aktiven Freizeitgestaltung ein Hund, der gewisse Anforderungen mitbringt, ein ausgewogenes Verhältnis von liebevoller erzieherischer Konsequenz und guter Kopf- bzw. Körperarbeit braucht. Aber wenn Ihre mir das bieten könnt, dann habt ihr einen Freund für`s Leben in mir gefunden. Großes Maxi(males)-Hundeehrenwort. Einen englischen Garten solltet Ihr lieber nicht haben, denn meine Leidenschaft zum Buddeln ist einfach mal da und wird sich gewiss nicht in Luft auflösen. Ich bin vom Typ der Naturburschen, man kann mich nicht einfach in einen „feinen Anzug“ stopfen und mich zu einem Spießer erziehen. Dafür ist das Leben viel zu kurz und ich möchte keinen Spaß missen.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an seine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen