,

Nala

Name: Nala
Rasse: Schäferhund-Mischlingshündin
Alter: ca. 09/2020 geboren
Größe: ca. 49 cm

Das bin ICH:
Juhuuuuu! Mein Name ist Nala. Ich bin eine junge erwachsene Mischlingshündin, in deren Adern sicher auch etwas Schäferhundblut mit fließt. Ich habe kurzes pflegeleichtes Fell in einer schwarz braunen Lackierung und lustige Augenbrauen-Blinker. Am Heck trage ich, amphibienfahrzeugtaulich, ein langes Ruder, das derzeit aber mehr wedelt als steuert. Der Knüller sind meine Antennen, die Dumboohren von ja wohl nicht schlechtem Ausmaß?! Meine braunen Scheinwerfer(augen) gucken klug, gewitzt und treu aus der Wäsche, was weniger aufgemotzt als faktisch korrekt ist. Wer einen Blick unter meine Motorhaube wirft, der guckt auf ein riesengroßes Herz!!! Ich bin eine sehr gutmütige, lustige und aufgeschlossene Hündin, die mit dem eigens produzierten Treibstoff Liebe fährt. Ich zeige mich sehr verschmust, offen und bemüht alles richtig zu machen. Mit den anderen Hunden verstehe ich mich prima, so daß meine Pfleger mich aufgrund meiner Gesamterscheinung zum „Traum-Familienhund“ ausgezeichnet haben.

Meine Geschichte:
Über meine Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Deshalb würde ich gerne ein neues Leben and der Seite einer Familie beginnen, um schöne Geschichten zu schreiben, über die wir später gemeinsam schmunzeln und lachen können … eine Vergangenheit bauen, über die es sich zu reden lohnt und an die wir uns gerne zurück erinnern.

Was ich mir wünsche:
Ich bin auf der Suche nach einer treuen Familie, der ich all meine Liebe schenken kann und die auch mir ihr Herz in die Pfötchen legt. Mein großes Hobby ist das Kuscheln, dem ich gerne mit Euch gemeinsam ausgiebig nachgehen würde. In Euren Armen liegend finde ich ein großes Stück Glücksseligkeit, Zufriedenheit und Geborgenheit. Natürlich bin ich als junger Hüpfer sehr an tollen Ausflügen interessiert und gerne können wir auch mal gemeinsam Richtung Abenteuer abbiegen. Wanderungen, Exkursionen, Tobespiele mit Artgenossen, offroad quer durch`s Gelände über Stock und Stein … all das hatte ich noch nicht im Familienbund und würde das so sehr dolle gerne nachholen. Gegen leckere Hundekräcker, Spielzeug, einen großen Kissenberg in meinem Körbchen, einen Catering Service usw. und so fort hätte ich auch nichts einzuwenden. Wenn schon Familienhund dann richtig!
Mit wedelnden Grüßen,
Eure Nala

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen