,

Nyafi

Name: Nyafi
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 04/2019
geboren
Größe: ca. 40 cm

Das bin ICH:
Sehr verehrtes liebes Publikum, meine Name ist Nyafi. Ich bin eine (noch) kleine Mischlingshündin, die wohl mal zum Endmaß mittelgroß heranwachsen wird. Ich habe eine Kurzfellfrisur im dreifarbigen Sonderlook. Ich bin spitzohrig, langschwänzig und besonders treuäugig! Mein Blick sagt ja schon alles, ich gehöre zu den Hunden der schlaueren Sorte und kann Euch stolzer Brust verkünden: ich bin gewiß nicht lernfaul oder stehe fragend auf irgendwelchen Schläuchen herum. Aufgrund meines Altes ist mein MHD noch vieeeeeeeeele Jahre gültig… wäre ja auch nen Slogan wert… so in der Art von „The years will be growing with US“ oder „Let me be YOUR „Pretty Woman“ all my life“… ja, so ᵏöᶰᶰᵗᵉ es heißen… Charakterlich bin ich eine der besonderen Seelen, habe gerade kürzlich hier im Tierheim symbolisch „Das goldene Herz“ verliehen bekommen. Ich bin sehr verspielt und tobe gerne mit meinen Hundefreunden herum, habe eine besonders liebe Ausstrahlung gepaart mit einem Charme (✶✶✶✶✶) der Extraklasse. Ich bin auffallend anschmiegsam und lieb, mag Kinder sehr gerne und brauche eigentlich nur noch die passende Familie zum Glücklichsein!

Meine Geschichte:
Ich wurde von tierlieben Menschen eingesammelt, die mich davor bewahrt haben, da Draußen alleine sprichwörtlich vor die Hunde zu gehen! Dafür bin ich ihnen mein Leben lang dankbar, denn nun sitze ich hier erst einmal im Trockenen und werde versorgt, bis ich ein echtes eigenes zu Hause gefunden habe.

Was ich mir wünsche:
Jetzt versuche ich gerade Kontakte zur Gruppe der Anonymen Hunde-Abhängigen (AHA) zu knüpfen, in der Hoffnung da MEINE Familie zu finden. Aber vielleicht gibt es ja auch hier Jemanden für mich???  Ich sehne mich nach Liebe, Streicheleinheiten, dem Gefühl der Zugehörigkeit, der Nähe, der Geborgenheit, der Nestwärme und danach „gebraucht“ zu werden. Wenn ich doch nur einer Familie etwas bedeuten könnte… mein Himmel auf Erden wäre geboren. Ich möchte Schnüffelpeselgassirunden unternehmen, täglich neue Späße für Euch „auflegen“, Hundefreunde (wie Ihr Briefmarken) sammeln, Hundespiele spielen und Aufgaben gestellt bekommen, um mein kluges Köpfchen zu beschäftigen. Mein Wissensschatz beschränkt sich derzeit auf die Dinge, die ich mir selber beigebracht habe und ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr mir mit Herz und Ruhe auch noch das erklären würdet, was Ihr von mir möchtet. Fernstudium ist nicht so mein Ding, deshalb warte ich lieber, bis wir das gemeinsam angehen und meinen Lernstoff dann gleich auf Euch / UNS maßschneidern. Wenn Ihr ein Körbchen für mich frei habt, dann meldet Euch doch bitte gleich bei meinen Vermittlern. Die haben noch ganz viele Informationen für Euch und erklären all das, was noch so für meine Adoption getan werden muß.
Liebe Grüße,
Eure Nyafi

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen