,

Panni

Name: Panni
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 01/2019 geboren
Größe: ca. 46 cm

Das bin ICH:
Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Panni und ich suche dringend ein warmes Plätzchen, möglichst matschfrei und sauber! Nicht, dass ich ein „Schönwetterhund“ wäre, nee – aber diese Tierheimbedingungen sind eben nicht so meine… Da tendiere ich doch ein wenig zur PRINZESSIN auch wenn man es mir nicht ansieht. Ich bin nicht zu groß, aber auch keine Fußhupe, mittlere, kompakte Größe, mit – normalerweise sauberen – weiß-braunen Kurzhaarfell und aktuell friere ich ganz doll, wenn ich nicht gerade mit meinen Hundefreunden durch die Gegend tobe. Mit mir bekommst Du eine soziale, freundliche Hündin, Mensch und Artgenossen sehr zugetan, wenngleich auch anfangs noch etwas zurückhaltend. Ich bin keine, die gleich sofort mit jedem mitgehen würde oder prompt auf den Schoß springt. Mein Herz muss man erobern, aber wenn Du das geschafft hast – und glaub´mir, es ist gar nicht schwer – dann bekommst Du die beste, netteste und loyalste Begleiterin, die Du Dir wünschen kannst!! Schmuse,- und Kuscheleinheiten weiß ich übrigens auch sehr zu schätzen!

Meine Geschichte:
Ich wurde auf der Straße aufgegriffen und in eine der vielen Tötungsstationen hier gebracht. Was keiner wußte: Ich war hochschwanger und dies war wahrlich kein guter Platz, um Welpen zur Welt zu bringen. Leider sind alle meine Babys in dieser schrecklichen Umgebung gestorben und ich war anfangs sehr, sehr traurig darüber… Andererseits, als junge, unerfahrene Hündin, wäre ich vermutlich ohnehin überfordert gewesen mit allen. Dann kam das Glück im Unglück: Besorgte Tierschützer kümmerten sich um mich, nahmen mich mit und platzierten mich um in ein sicheres Tierheim, von wo ich nun die Chance bekomme, adoptiert zu werden und vielleicht sogar eines Tages ein Ausreiseticket in ein besseres Leben bekomme!

Was ich mir wünsche:
Eine Adoption wäre das Größe für mich! Allerdings wäre ich ja auch schon mal mit einer ernsthaften Anfrage zufrieden! Leider scheine ich nicht dem aktuellen Schönheitsideal der Menschen zu entsprechen, dabei bin ich ein echtes Goldstück, was wundervoll glänzt – würde es nur endlich einmal jemand polieren! Ich wünsche mir verantwortungsvolle, liebe Menschen, die nicht nur in Lockdown-Zeiten viel Zeit für mich und so richtig Freude daran haben, mir das Leben zu zeigen und mit in der Natur unterwegs zu sein.
An der Leine kann ich schon prima laufen und alles andere, was ein Hund so kennen und erleben sollte, hoffe ich in meiner neuen Familie, bei meinen neuen Menschen zu lernen – ohne Zwang und Härte, wie das in meinem Land oft so üblich ist. Ich bin nicht dumm, lerne schnell und freue mich tierisch auf ein richtiges Zuhause! Gerne auch schon mit passendem Hundekumpel oder Hundefreundin!

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen