,

Piri

Name: Piri
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 01/2021 geboren
Größe: ca. 32 cm

Das bin ICH:
Ja, Tach auch! Ich heiße Piri und bin eine junge erwachsene Mischlingshündin (Zusammensetzung und Zutaten bleiben das Geheimrezept meiner anonymen Eltern) im Kleinformat. Ich habe kurzes braun weißes (P.S.: zauberhaft gezeichnetes) Fell und trage herzallerliebste Barteln an der Schnute. Meine hoch angesetzten Lauscher sind ordentlich gefaltet und verlaufen schräg in stabiler Seitenlage … aus halb senkrechter Perspektive gesehen. Diese Optik hat mich statisch gesehen viel Rechnerei gekostet, aber ich finde, das Resultat lohnt sich (P.P.S.: … ohne jetzt intellektuell arrogant wirken zu wollen). Mein Blick (P.P.P.S.: möge er wie ein Liebes-Pfeil in Eure Herzen schießen) schaut aus dunkelbraunen Kulleraugen offen, suchend und neugierig in die Welt … ich hoffe so sehr hier entdeckt zu werden … Mich prägt ein sehr liebenswertes Wesen, das fern der Rabaukerei den Pflegern hier im Tierheim viel Freude und Herzenswärme schenkt. Ich himmle die Menschen an, begleite sie wo es nur geht und liebe das Kuscheln. Ich spiele für mein Leben gern mit den anderen Hunden, mit denen ich mich wirklich gut verstehe. Die Pfleger meinen ich wäre gut in einer Familie mit Kindern aufgehoben, bin gutmütig und eher leicht zu händeln.

Meine Geschichte:
Ich kam als Fundhund von der Straße in das Tierheim. Leider gab es niemanden der nach mir gesucht oder mich vermisst hat. Deshalb habe ich jetzt beschlossen nicht mehr traurig zu sein, die Brust rauszustrecken und mir ein neues tolles zu Hause zu suchen!

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir sehr recht bald mit meiner neuen Familie zusammen klüngeln zu dürfen und an einer großartigen Liebesgeschichte zu schreiben. Was gibt es schöneres als Menschen glücklich zu machen … für mich jedenfalls nichts … und wenn ich Euch erst in Grund und Boden glücklich gemacht habe, na dann … wird mein empfundenes Glück nur um so größer sein. Eins noch. Meine Artgenossen sind mir sehr wichtig, wir müssten also einen Kumpel aus der Nachbarschaft für mich klar machen, damit ich auch jemanden zum Peseln und Toben habe. Oder aber Ihr habt schon einen für mich zu Hause, das wäre natürlich das Nonplusultra. Altersentsprechend steht mir der Sinn nach schönen Ausflügen und nach Abenteuern, aber da coache ich Euch gerne, wenn Euch da noch die Erfahrung fehlt und ihr unsicher seid, was Hund schön findet.
Bye und auf Wiedertschüß,
Eure Piri

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen