,

Sanyi

Name: Sanyi
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 02/2019 geboren
Größe: ca. 42 cm

Das bin ich:
Huhu! Mein Name ist Sanyi. Ich bin ein junger erwachsener Mischlingsrüde, der eher klein proportioniert ist. Ich stehe kurz im Fell, das in ganzkörper-hellbraun richtig schmuck ausschaut. Ich trage akkurat in Form gewachsene dreieckige Schlappohren, die man auch als Warndreieck aufstellen könnte: Achtung Herzensjunge würde ich da drauf schreiben … damit mich endlich mal jemand beachtet und als Freund für`s Leben sieht. So einer bin ich nämlich: feingeistig, lieb, eher zurückhaltend als draufgängerisch, anhänglich, bewitzt, treu … all diese guten Tugenden vereinen sich in mir. Ich habe viel Spaß mit den anderen Hunden hier und tobe leidenschaftlich mit ihnen. Ich zeige ein gutes Sozialverhalten meinen Artgenossen gegenüber und umgebe mich auch gerne mit ihnen.

Meine Geschichte:
Ich kam mit 5 anderen Hunden zusammen hier im Tierheim an. Alle waren wir schüchtern und ängstlich, brauchten unser Zeit um Vertrauen zu den Pflegern aufzubauen. Ich habe das am Schnellsten geschafft und bin mächtig stolz auf meinen Mut.

Was ich mir wünsche:
Nachdem meine ersten zwei Lebensjahre so in die Grütze gegangen sind, habe ich einen Krisenplan entworfen, der da lautet: glücklich zu werden! Ich suche eine treue Menschenseele die mich bei der Pfote nimmt und mir die Liebe schenkt, die ich von Welpenbeinen an suche. Ein Nest der Geborgenheit, körperliche Nähe und das Gefühl ein wichtiger Teil Deines Lebens zu sein … das wünsche ich mir. Ich möchte mit Euch durch`s Gelände kurven, mir endlich mal ordentlich die Beine vertreten … hier stößt man sich ja ständig die Nase am nächsten Zaun. Das ist ja irgendwie ja auch nicht Sinn der Sache. Ausbildungstechnisch bin ich auf dem Stand eines Welpen, denn bisher wurde mir noch nichts beigebracht. Aber hey, das sind auch wiederum gute Nachrichten, so konnte mir noch keiner was falsches zeigen. Jau, jedenfalls möchte ich natürlich gerne alles lernen, was für unser harmonisches Zusammenleben so wichtig ist. So … und jetzt bitte schnell bei mir melden, damit mein Krisenplan möglichst schnell greifen kann!
Euer Sanyi

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an seine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen