,

Shárpi

Name: Shárpi
Rasse: Shar-Pei-Mischlingsrüde
Alter: ca. 11/2020 geboren
Größe: ca. 42 cm (Stand: 08/21)

Das bin ich:
Hi Fans! Mein Name ist Shárpi und ich bin ein reinrassiger Shar-Pei-Mischling! Und ein kleiner Scherzkeks – gestehe – So what – mein Hundeleben fängt ja auch schließlich quasi gerade erst an und momentan kann ich nur sagen: Es ist toll! Ich bin ein extrem freundlicher, mittelgroßer Hundebub, der gerne in Gesellschaft lebt und die große Hunde-WG hier echt klasse findet! Noch mehr schätze ich allerdings menschliche Gesellschaft und liebe stundenlanges knuddeln und schmusen. Genügend Zeit für Streicheleinheiten sollte meine neue Familie also auf jeden Fall einplanen!! Mein Aussehen erinnert sehr an meinen chinesischen Rassevertreter jedoch mein Charakter ist ganz ungarisch: freundlich, temperamentvoll und doch gutmütig und stets offen und neugierig. Was Falten und Fell angeht kann ich mit dem Shar Pei – leider mithalten: Das Fell ist pflegeleicht, jedoch die Hautfalten müssten ab und an kontrolliert und gepflegt werden, damit ich auch weiterhin in einem so tollen gesundheitlichem Zustand bleibe, wie aktuell.
Das war nämlich nicht immer der Fall, meine Haut sah schon richtig besch…. aus, als ich hier her kam, aber nun ist alles wieder tutti! So soll es natürlich dann auch bleiben! In der Hunde-WG müsste ich jetzt allerdings nicht dauerhaft leben – auch wenn ich mich wirklich mit jedem hier verstehe – aber ein eigenes Zuhause, eine eigene Familie, ein Lieblingsmensch ist mit nichts auf der Welt zu vergleichen und ganz ehrlich: NICHTS wünsche ich mir lieber!!! Na ja und wenn DU Dich nicht von meinem Aussehen, den Falten und meinem dicken Bollerkopp abschrecken lässt, sondern den sympathischen, netten Junghund in mir erkennst, dann zögere nicht und lies weiter in meinem Profil!!

Meine Geschichte:
Der Klassiker: Unerwünschter Welpe. Keine Ahnung, was sich meine Menschen von mir versprachen und noch weniger Ahnung, warum ich es nicht erfüllt haben soll… Wenn ihr MICH fragt – ich war ein stinknormaler, gesunder, quirliger Welpe, der mit kleinen, dicken Beinchen tapfer durch die spannende Welpenzeit stampfte. Offenbar hat man mich ja gut geprägt – ich habe mit nichts und niemandem Probleme, höchstens mit den Vorurteilen mancher Menschen in Bezug auf mein Aussehen und damit, schon so früh mein Zuhause verloren zu haben! Mein Mensch wollte mich dann eines Tages offenbar doch nicht mehr und band mich einfach vor dem Tierheimtor an. DIE Mühe hat er sich immerhin noch gemacht, er hätte auch ganz anders mit mir verfahren können, was hier ja nun auch leider keine Seltenheit ist. Vielleicht hat er sich auch ein bißchen geschämt, weil er mich mit Haut und Fell sichtbar vernachlässigte. Egal. Ich bin zwar einerseits traurig darüber, dass man mich nicht behalten wollte, andererseits freue ich mich aber, dass mein früherer Besitzer doch noch den Funken Verantwortungsbewusstsein hatte und mich hier her brachte. So musste ich zumindest nicht auf der Straße rumlungern, wurde schnell gefunden und konnte entsprechend gut versorgt werden. Die früheren Zeiten sind längst vergessen – auch wenn ich noch nicht so lange hier bin – allerdings möchte ich auch bald ein eigenes Zuhause haben, damit ich einen echten Schlußstrich unter das alles hier ziehen kann!

Was ich mir wünsche:
Ein neues Leben in einem neuen Zuhause! Eine coole Familie, die mir die Welt außerhalb der Tierheimtore zeigt und mich ganz doll lieb hat!! Ich wünsche mir tolle Hundefreundschaften – ob im neuen Zuhause, der Hundeschule oder auf der Hundewiese ist mir egal. Ein schickes Hundebettchen wäre nicht schlecht und am liebsten einen immer gut gefüllten Napf! An sich bin ich recht anspruchslos und liebevolle, verantwortungsvolle Adoptionswillige sollten jetzt unbedingt einmal bei meinen Vermittlern durchklingeln und sich noch ein paar Infos zu mir einholen! Vielleicht erfüllt sich ja tatsächlich bald mein Wunsch nach einem Fürimmerzuhause!?

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an seine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen