,

Szeder

Name: Szeder
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 03/2021 geboren
Größe: ca. 51
cm (Stand: 11/21)

Das bin ICH:
Sehr geehrtes Publikum, ich bin die süße Szeder … eine junge Mischlingshündin in mittelgroßer Statur. Ich habe schwarzes Fell, das halblang und herrlich strubbelig gewachsen ist. Gekrönt wird mein Outfit von einem wunderwunderschönen Naturdamenbart, der von einem weißen Fleck am Kinn nochmals in Szene gesetzt wird. Ich habe ausdrucksstarke Schlappohren, die ich – je nach Befindlichkeit – bühnenreif in Stellung bringen kann … und wunderschöne braune Augen … voller Tiefe, Treue und Liebe im Blick. Ich habe ein sehr sehr liebes Wesen, klebe am Menschen wie kaum eine Andere …. Anekdote: meine liebe Pflegerin war gerade dabei den Zaun neu zu streichen … grün rosa … ich habe sie tatkräftig mit meiner Anwesenheit unterstützt, lehnte mich liebevoll an sie … als sie zwei Latten weiter rutschte … und ich – nun auch grün rosa auf schwarz gestreift – am Zaun bappte … Das habe ich mit Überzeugung gerne für das herzliche Lachen meiner Pfleger getan! Nein, mal im Ernst … ich bin wirklich eine treue Seele XXL, folge den Menschen auf Schritt und Tritt und möchte einfach nur gefallen und geliebt werden. Altersentsprechend bin ich sehr verspielt, habe viel Spaß am Toben und liebe Bewegung. Ich vertrage mich prima mit den anderen Hunden und habe sogar eine Empfehlung bekommen zu einer Familie mit Kindern zu ziehen.

Meine Geschichte:
Tierliebe Menschen haben mich alleine herumstromernd auf einer Straße in der Nähe eines Dorfes aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Vermisst hat mich irgendwie keiner …  unglaublich aber wahr!

Was ich mir wünsche:
Mein größter Herzenswunsch ist es eine Familie glücklich zu machen! Ich möchte Euch all meine Liebe schenken und die Eure gleichermaßen spüren dürfen. Buhdupp – buhdupp  … könnt Ihr meine Liebe hören?! Ich träume von aktiven Menschen, die viel an der frischen Luft mit mir unterwegs sind, die gerne Späße machen und mit mir gemeinsam albern sind. Ich möchte all die schönen Abenteuer erleben, die sich mir noch nicht vorgestellt haben … will abends in meinem Körbchen wohlig von den Erlebnissen des Tages träumen und staunen wie schön bunt das Leben doch ist. Ich möchte das Hundeeinmaleins lernen, denn ich habe gehört, damit kann man den Menschen gefallen. Dann will ich das natürlich kennenlernen, später anwenden und nebenbei damit Leckerlis verdienen. Ich finde das wäre ein guter Job. Was meinst Du jetzt, kann das mit uns was werden??? Wenn ja, dann melde Dich doch bitte bei meinen Vermittlern, die sind alle super nett und geben Dir gerne noch mehr Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen