,

Zuma

Name: Zuma
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 07/2017 geboren
Größe: ca. 58 cm

Das bin ICH:
Liebe Menschen! Mein Name ist Zuma. Ich bin eine hochgewachsene erwachsene Mischlingshündin aus der Bilderbuchriege. Ich habe kurzes Fell in mitternachtsschwarz metallic mit einem großen weißen Ritterkreuz auf der Brust. Versteht sich von selbst, dass ich das nur aus ehrbaren Gründen von Mutter Natur verliehen bekommen habe! Ich trage hübsche Schlappohren, eine puschelige Rute und habe sehr hübsche kugelrunde braune Augen. Ich bin eine liebe gutmütige Hündin, musste aber in meinem kurzen Leben leider schon viele nicht so schöne Dinge erleben und habe deshalb derzeit noch Angst vor menschlichen Berührungen. Meine Entwicklung hier zeigt, dass ich da noch viel Potential habe, unter Tierheimbedingungen jedoch werde ich da nicht so schnell weiterkommen können, weil den Pflegern einfach die Zeit fehlt mich in eine 1:1 Betreuung zu nehmen. Ich verstehe mich super mit den anderen Hunden, spiele sehr süß und losgelassen mit ihnen.

Meine Geschichte:
Ich wurde an einer kurzen Kette gehalten, bekam sehr wenig zu fressen, so dass man auf meinen Rippen Klavier spielen konnte. Liebe war Fehlanzeige, oft musste ich Prügel ohne Grund und aus einer Laune heraus einstecken. Eines Tages gelang mir die Flucht aus dieser Hölle und ich verkroch mich in einem Hintergarten und machte mich „unsichtbar“.

Was ich mir wünsche:
Jetzt ist es an der Zeit das Leben mal von der Sonnenseite aus zu betrachten. Mit etwas Einfühlungsvermögen, Geduld, Zeit und Hundeverstand werde ich schnell lernen, wie schön es ist menschliche Wärme genießen zu können. Ich sehne mich so sehr danach, brauche aber eine Sprunghilfe, um über meinen Schatten springen zu können. Das ist eigentlich kein Hexenwerk, für mich aber so sehr wichtig. Ich möchte endlich das Familienleben genießen können, das mir bisher niemand schenken wollte …
Ist da jemand, der mein Herz versteht?
Und der mit mir bis ans Ende geht?
Ist da jemand, der noch an mich glaubt?
Der mir den Schatten von der Seele nimmt?
Und mich sicher nach Hause bringt?
Ist da jemand, der mich wirklich braucht?
(from Adel Tawil)

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen