,

Fifi

Name: Fifi
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 10/2020 geboren
Größe: ca. 43 cm

Das bin ich:
Hallihallo! Ich heiße Fifi und bin ein herbstlich 2020-geborener Mischlingsrüde in mittelgroßer Statur. Ich habe kurzes hellbraunes Fell, das leicht strubbelig angelegt ist und dadurch richtig knuffig ausschaut. Ich trage kleine Schlappohren, habe eine breite Schnauze mit einem originellen zweifarbigen Nasenrücken und einer farblich außergewöhnlichen Nasenspiegelverblendung. Ich hoffe mit meinem exclusiven Erscheinungsbild kann ich hier ein paar Verehrer auftun?! Ich bin ein ein freundlicher, sehr spiel- und lauffreudiger Vertreter … tobe hier viel mit den anderen Hundekindern herum, für die ich ein großes Herz habe. Aktiv bin ich aber auch, wenn es ums Kuscheln und Schmusen geht … das liebe ich sehr und freue mich, wenn hier der ein und andere Pfleger bei mir anhält und mich in seinen Armen hält. Ich buddel sehr gerne und ausgiebig, was mir schon einmal zum Verhängnis wurde (siehe nächstes Kapitel).

Meine Geschichte:
Ich wurde herrenlos auf der Straße aufgegriffen und landete so im Tierheim. Dort fand ich schnell eine Familie für mich, die mich aber kurzerhand zurück brachte, weil ich den Garten umgraben habe. Ich finde ja über solche Sachen kann man reden, aber die kannten da kein Pardon.

Was ich mir wünsche:
Wenn ich mir jetzt sozusagen „das Leben danach“ in Gedanken „möbliere“, dann würde ich mir ganz furchtbar liebe Menschen darin wünschen: eine Familie, der ich treu sein darf und die mir aber auch all ihre Liebe und Aufmerksamkeit zukommen lässt. Als junger Hüpfer ist mir an einem abwechslungsreichem Freizeitprogramm sehr gelegen. Ausgiebige Gassirunden, Spielgelegenheiten, Denksportaufgaben, Hundekontakte … all das wäre mega toll!!!! Ein umgrabungsfähiger Garten in meinem neuen zu Hause wäre tatsächlich ein großes Geschenk für mich! Ich bin ja bereit noch die Grundlagen des Hundeeinmaleins mit Euch durchzugehen und zu lernen, aber das funktioniert natürlich nicht von Heute auf Morgen. Deshalb wäre es total blöd, wenn Ihr mir krumm nehmt, daß ich da noch das Ein oder Andere nachzulegen habe. Wenn ich mein Körbchen bei Euch aufschlagen dürfte, dann meldet Euch doch bitte gleich bei meinen Vermittlern. Die sind alle sehr freundlich und erklären gerne, was es so braucht, damit ich zu Euch ziehen kann.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an seine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen