,

Polli (demnächst in DE)

Name: Polli
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 09/2021 geboren
Größe: ca. 38 cm

Das bin ICH:
Liebe Menschen, ich bin die Polli … eine kleine Mischlingshündin die in diesen Tage auf dem Papier gerade erwachsen geworden ist. Ich habe kurzes schwarzes Fell mit einem dezenten Brauneinschlag, ganz entzückend knuffige Knickohren, die zum zerfließen süß auch mal seitlich abheben können. Mit meinen nußbraunen leuchtenden Augen kann ich herzallerliebst aus der Wäsche schauen, habe einen Ausdruck lieblich zurückhaltenden Charmes, der – Pfote aufs Herz – nicht geschauspielert ist! Denn ich zeige mich hochgradig lieb, anhänglich und verschmust, gepaart mit einer klitzekleinen Schüchternheit, die aber sicherlich noch winkend Abschied aus meinem Sein nimmt, wenn ich dann eine Familie finde, die mir Sicherheit vermittelt und Selbstvertrauen schenkt. Mein Charakter ist ruhig und ausgeglichen, aber ich spiele auch gerne fröhlich mit meinen Artgenossen und kuschle mich so sehr gerne im Körbchen an meine Hundefreunde an. Den Menschen folge ich auf Schritt und Tritt, es sei denn es ist schiet Wetter, dann haue ich mich lieber in meinem warmen Körbchen aufs Ohr und verschlafe den Tag. An der Leine laufen habe ich noch nicht gelernt, das wäre noch nachzuholen, sollte aber kein größeres Problem darstellen.

Meine Geschichte:
Ich wurde aus ganz furchtbaren Haltungsbedingungen gerettet, lebte weggesperrt in einem Keller, das waren wirklich schwierige Zeiten für mich. Jetzt aber genieße ich umso mehr die Nähe der Pfleger und liebe es über alles gestreichelt zu werden und zu kuscheln.

Was ich mir wünsche:
Von Herzen gern und über alles … wünsche ich mir nun eine liebe Familie, in dessen Arme ich mich legen kann und die immer für mich da sein möchte. Mein Leben hatte bisher mehr Schatten- als Sonnenseiten, zweiteres will ich nun aus tiefsten Herzen fortan in Saus und Braus genießen … meine Pfleger sagen ich hätte das mehr als verdient und man soll ja auf das hören was einem gesagt wird. Ich träume davon in Euren Armen zu liegen, in meinem Körbchen vor einem warmen Ofen zu liegen und schöne Träume zu schlummern.  Ich möchte Gassirunden drehen, über grüne Wiesen Flitzen und Freiheit in geborgener Atmosphäre genießen. Ich wünsche mir auch Hundekumpel oder … und … Menschenkinder mit denen ich zusammen Leichtigkeit und Abenteuerlust leben kann …  so wie früher als kleiner Erdnuckel, als die Welt nicht groß genug sein konnte. Natürlich möchte ich auch noch das Hundeeinmaleins lernen,  damit wir uns schnell zusammenraufen und ein unzertrennliches und unschlagbares Team werden. Ich hoffe ich höre nun von Euch,
Eure Polli

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen