,

Susi & Franci

Name: Susi & Franci
Rasse: Mischlingshündinen
Alter: ca. 06/2016 geboren
Größe: ca. 30 cm

Das sind WIR:
Tagowalski! Wir sind Susi und Franci, ein Geschwisterchen-Dreamteam, das nur im Doppelpack zu haben ist. Wir gehören zum Mischlingsadel, zu den Erdnuckeln … den Smallfoots und zu den Herzensbrechern … denn wir schauen wirklich zuckersüß aus und haben unsere ganz besonderen Besonderheiten: ein herzallerliebstes Draci-Dracula-Gebiss, flusige Schlappohren, wahlweise schwarz-weiß-gepunktet-geflecktes bzw. gemuscheltes Fell und den gefürchteten „Hab mich lieb Augenaufschlag“. Jetzt denkt Ihr bestimmt an den Spruch: Zusammen sind wir unausstehlich … Denkste Puppe: wir sind zwei flitzende Herzen auf vier Pfötchen, das Ärger machen ist in unseren Gehirnzellen nicht programmiert! Wir sind für die Liebe gemacht, kuscheln gerne, sind sehr sehr umgänglich und verträglich … können witzig sein und machen einfach nur Freude.

Unsere Geschichte:
Wir leben aktuell auf einer Pflegestelle in Deutschland, sind aber gebürtige Ungarinnen … die das große Glück hatten dem kalten und ungemütlichen Tierheim zu entkommen. Da wir zusammen durch dick und dünn gegangen sind und sehr aneinander hängen, wollen wir nun unsere Zukunft in einer neuen lieben Familie gemeinsam bestreiten.

Was wir uns wünschen:
Pfote aufs Herz: wir suchen Menschen, die mit uns zusammen bis ans Ende der Welt gehen, die uns von Herzen aufrichtig lieb haben und die uns nie mehr loslassen. Den Platz als Mittelpunkt in einer Familie würden wir ehrenvoll besetzen können und auch wollen! Unsere Freizeit möchten wir natürlich tüchtig an Eurer Seite verbringen und Euch kumpelhaft beiseite stehen. Klar machen wir gerne Homeoffice in gemütlichem Familienkreis, aber tägliche „Betriebsausflüge“ in die Natur sind natürlich auch Pflichtprogramm. Ultimativo glücklich möchten wir sein … und glücklich machen! Ein sicheres zu Hause in liebevoller Obhut, Geborgenheit und Nestwärme spüren, davon träumen wir aus tiefstem Herzen. Gerne dürft Ihr nun Kontakt zu unserer Pflegestellenmutti aufnehmen und Ihr Löcher über uns in den Bauch fragen oder aber auch einfach einen Termin mit uns vereinbaren, damit wir uns mal persönlich beschnuppern können. P.S.: wir möchten bitte eine Familie im Umkreis von 150 km (PLZ 21763) für uns finden. Wir haben bei unserem Tierarzt auch bereits Blut gespendet und wurden negativ auf Dirofilarien und Babesien getestet!

Wer uns adoptieren möchte, klicke sich bitte in unser Profil unter „Weitere Informationen“. Dort findet ihr die Kontaktdaten unserer Pflegestelle.

 


NotfelleWeitere Informationen