,

Zerge

Name: Zerge
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. 01/2018 geboren
Größe: ca. 48 cm

Das bin ICH:
Ahoi, mein Name ist Zerge. Ich bin eine junge erwachsene Mischlingshündin, trage einen M-L Anzug in schwarz weiß, der in einem sportlich kräftigem Körper steckt. Ich habe ein Knutschkugelgesicht mit großen Kulleraugen und der Abwechslung halber ein Schlapp- und ein Stehohr. Ich bin eine Sammlerin der guten Tugenden, mein oberstes Gebot ist Freundlichkeit. Ich lebe hier friedlich mit anderen Hunden und Katzen zusammen und bin die Empfangsdame der zweibeinigen Besucher im Tierheim. Dieser Job mit (hoffentlich) Zeitvertrag liegt mir sehr, denn ich kann besonders gut mit Menschen, bin kontaktfreudig und sehr sehr liebenswürdig.

Meine Geschichte:
Ich kann leider so gar nicht viel über meine Vergangenheit berichten. An meinem Hals seht Ihr ja noch die Narben einer schlimmen alten Verletzung, die von einer Kette stammt, die mir um den Hals lag und sich in meine Haut schnitt. Ich habe keine schöne Vorgeschichte mit der ich auftrumpfen könnte und möchte das soooo gerne ändern.

Was ich mir wünsche:
Ich warte hier sehnsüchtig auf meine Beförderung von der Empfangsdame zur Haushälterin inmitten einer lieben Familie, die mir neben Kost und Logi  Liebe zum Anfassen schenkt. Versteht mich nicht falsch, hier sind alle nach ihren zeitlichen Möglichkeiten sehr lieb zu mir, nur arbeiten die Menschen hier wie die Ameisen und ich will ja nicht übertreiben, aber meinem Empfinden nach, ist die Menge der Streicheleinheiten homöopathisch verdünnt, da ich sie mit so vielen anderen Nasen teilen muss. Das ist zum Aufwachen okay, um die Mittagszeit naja und zum Einschlafen dann unbefriedigend. Und täglich grüßt das Murmeltier, liege ich traurig in meinem Zwinger, schaue in den Himmel auf der „Jagd“ nach einer Sternschnuppe, die einen Wunsch für mich freihält, der immer wieder lautet: Lass mich DEIN Herz berühren! Eine Erfolgsgeschichte schreiben, das ist mein Lebenswunsch! Ich träume davon nach Herzenslust zu spielen, zu toben und zu springen (das ist übrigens meine Lieblingsdisziplin, mit der ich viel Aufmerksamkeit ernte). Ich möchte in Lebensfreude baden, Spaziergänge unternehmen, mich bewegen und Euch dabei um mich haben. Gerne könnt Ihr Euch auch bei meinen Vermittlern melden, die geben Euch noch mehr Informationen zu mir und zu meinem weiteren Adoptionsablauf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


HündinnenWeitere Informationen