,

Tangó

Name: Tangó
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. 10/2019 geboren
Größe: ca. 52 cm

Das bin ICH:
Na ihr Lieben… schon einen zweiten Blick riskiert? Mein Name ist Tangó und auf den ersten Blick hält man mich gerne einmal für einen „gefährlichen“ Hund, was ich natürlich keinesfalls bin!! Ich habe leider nicht dieses Dauergrinsen im Gesicht, wie viele meiner Artgenossen und dann noch mein dunkel-gestromter Pelz… Da sind viele Leute – trotz meines weißen Brustfracks – abgeschreckt!! Dabei bin ich so ein sympathischer Kerl – ein agiler Youngster, unverschuldet im Tierheim gelandet und nun auf der Suche nach den richtigen Menschen! Ich bin nicht zu groß und auch nicht zu klein, weder zu dick noch zu dünn und mein Charakter ist von allerfeinster Art! Okay, ein Jungspund wie ich schießt auch schon mal übers Ziel hinaus, im Großen und Ganzen bin ich tatsächlich noch ein wenig unerzogen, jedoch mit Potenzial zum Streberhund!!
Menschen liebe ich über alles und mit Artgenossen vertrage ich mich gut – sie sollten mir nur das Wasser reichen oder zumindest mir auf Augenhöhe begegnen können! Aufwändige (Fell)Pflege benötige ich keine, aber man darf mich gerne täglich bei Laune halten, damit ich mich nicht langweile und ab und an so einen Wellnesstag mit ausgiebigem Kraulen, bürsten und schmusen fände ich suuuuuper! Bewegungsunfreudige Tierfreunde klicken besser weiter und suchen sich etwas passenderes. ICH möchte etwas erleben, immer dabei sein, Spaß haben… Und Du?? Vielleicht sollten wir uns zusammentun!?

Meine Geschichte:
Ich war von Welpenbeinen an Straßenhund, hatte jedoch das Glück, recht früh ins Tierheim gekommen zu sein. Als „Fundhund“ sozusagen… Nun bekam ich wenigstens ein Dach überm Kopf, regelmässige Mahlzeiten und sogar ab und an mal Bewegung im Freilauf. Alles in allem ist es schon nicht schlecht hier, auf der Straße allerdings wars definitiv spannender und abwechslungsreicher! Ich bin gut geprägt worden in jungen Jahren, momentan allerdings ist Stillstand – Tierheim eben… wird Zeit, hier raus zu kommen!

Was ich mir wünsche:
Ich wünsche mir ein Zuhause, wo etwas los ist! Eine aktive Familie wäre super, aber natürlich ziehe ich auch gerne zu einem Paar oder einer Einzelperson – Hauptsache, der Alltag ist nicht oede und man beschäftigt sich ausreichend mit mir!! Ich bin ein agiler Teenager – meine Vermittler sagen, ich sei ein Flegel und bräuchte dringend ein wenig gute Erziehung, wofür hier natürlich die Zeit fehlt… Hey – das ist Eure Chance!! Adoptiert mich, lehrt mich, wie spannend und schön das Leben in einem Fürimmerzuhause sein kann – bis dato höre ich immer nur von den anderen, wie toll es ist von den richtigen Menschen adoptiert zu werden! Ich hätte auch gerne ein eigenes Heim bei lieben, bewegungsfreudigen Leuten, ein kuscheliges Hundebett, einen allzeit gefüllten Napf… *seufz* Träumen darf man ja, oder?? Bis dato hat keiner sich für mich interessiert – warum nur?? Wenn ich Euch gefalle und ihr einen ungeschliffenen Rohdiament zum glänzen bringen wollt, dann klingelt doch bitte einmal bei meinen Vermittlern durch – die haben mit Sicherheit noch weitere Infos für Euch!!

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


RüdenWeitere Informationen